Abo
  • Services:

workXL.de will Freiräume für Unternehmen schaffen

Beschaffungsplattform für kleine und mittelständische Unternehmen

"Unternehmen leichter gemacht": Mit diesem Slogan umschreibt die in Berlin-Kreuzberg ansässige workXL AG ihren Service, der ab sofort im Internet unter www.workXL.de zur Verfügung steht. Als Einkaufsmanager will workXL umfangreiche Unterstützung bei der Beschaffung komplexer Dienstleistungen wie Marketing-, IT- oder Gebäudemanagement-Services bieten.

Artikel veröffentlicht am ,

WorkXL wendet sich dabei vor allem an die 2,6 Millionen kleinen und mittleren Unternehmen sowie Freiberufler, denen oft die Ressourcen für die Einholung und qualitative Prüfung von Angeboten fehlt. Zeit- und kostensparende Ausschreibungen des Bedarfs sollen helfen, das optimale Angebot zu ermitteln.

Stellenmarkt
  1. User Interface Design GmbH, Ludwigsburg, Berlin, Mannheim, München
  2. Coroplast Fritz Müller GmbH & Co. KG, Wuppertal

Dabei können Nachfrager über workXL direkt auf lokale Anbieter in ganz Deutschland zurückgreifen. Eine erste Vorqualifizierung der Anbieter erfolgt über eine "Agenten-Technologie", die geeignete Unternehmen aus dem Internet heraussucht. Die Technologie ist eine Eigenentwicklung des IT-Teams um den Mitgründer Peter Küsell.

Zudem bietet workXL auch die Möglichkeit des Co-Buyings, auch von Dienstleistungen wie z.B. Webdesign oder Stellenanzeigen.

Die Geschäftsidee gehe aber über die Vermittlungstätigkeit hinaus. WorkXL will auch Beratungsleistungen über die in die Webseite integrierten, ausführlichen Einkaufsführer sowie per E-Mail-Kontakt durch Fachberater und Branchenkenner bieten. Über ein Bewertungssystem erhalten die Nachfrager die Möglichkeit der qualitativen Einschätzung der Geschäftspartner. Daneben prüft workXL die Bonität aller Marktteilnehmer.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 53,99€ statt 69,99€
  2. (-33%) 39,99€
  3. 44,99€ + USK-18-Versand

Folgen Sie uns
       


Rebble Pebble - Test

Pünktlich zur Abschaltung der Pebble-Server hat das Rebble-Projekt seine Alternative gestartet. Der Rebble-Server bringt Funktionen wie den Appstore und die Wetteranzeige in der Timeline zurück. Ganz perfekt ist der Ersatz aber noch nicht.

Rebble Pebble - Test Video aufrufen
Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

    •  /