• IT-Karriere:
  • Services:

Rise stellt stromsparenden x86-Prozessor-Kern vor

Chip läuft mit einer AA-Batterie

Auf dem Mikroprozessor Forum (MPF) demonstrierte Rise Technology den geringen Stromverbrauch ihres iDragon-mP6-Prozessorkerns. Der x86-Prozessorkern biete bei niedrigem Stromverbrauch gute Multimediafähigkeiten und erlaubt es so, komplette VCD-Filme mit einer einzigen konventionellen AA-Batterie abzuspielen.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei der Demonstration hatte die Batterie eine Anfangsleistung von 1,5 V und gegen Ende noch 1,1 V. Dies zeige, dass der mP6 auch in verschiedenen Spannungsbereichen dynamisch und effektiv betrieben werden könne.

Stellenmarkt
  1. FREICON GmbH & Co. KG, Bremen, Freiburg
  2. thinkproject Deutschland GmbH, München

"Batteriebetriebene Handheld-Geräte wie PDAs und Mobiltelefone basieren normalerweise auf RISC-Mikroprozessoren, die nur wenige hundert Milliwatt verbrauchen. Ein regulärer x86-Prozessor braucht mehr als das Zehnfache", erklärt David T. Lin, CEO von Rise Technology Company."

Der Rise-iDragon-Prozessorkern nutzt allerdings intelligente, in seiner superskalaren Architektur integrierte Fähigkeiten zur Stromersparnis. Durch diese Fähigkeiten erreicht der Rise-iDragon-mP6-Prozessorkern einen Stromverbrauch, der im Bereich von RISC-Chips liege.

Rise sieht den iDragon-mP6-Prozessorkern mit seiner superskalaren, Superpipeline- und SIMD-(Single-Instruction-Multiple-Data-)Multimedia-Architektur als idealen Baustein für Mobiltelefone der dritten Generation.

Rise entwickelt derzeit iDragon-mP6-Prozessorkerne der nächsten Generation, die mit noch fortschrittlicheren Stromsparfunktionen nur einen Bruchteil des Stroms der momentanen Generation verbrauchen sollen. Auf der Basis dieser neuen Prozessorkerne soll eine Reihe von hochintegrierten SOCs (System-on-Chip) entwickelt werden, mit der Rise auf multimediafähige Handheld-Geräte wie PDAs und intelligente 3G-Telefone abzielt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99
  2. 3,90€
  3. 36,99€

Folgen Sie uns
       


Gocycle GX - Test

Das Gocycle GX hat einen recht speziellen Pedelec-Sound, aber dafür viele Vorteile.

Gocycle GX - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /