Abo
  • Services:

BOL Deutschland verkauft jetzt auch DVDs und Videos

Sortimentserweiterung auch im Ausland

Der Internetbuchhändler BOL erweitert sein Sortiment ab sofort um DVDs und Videos, die nun über den Onlineshop bestellt werden können. Im Gegensatz zu Buchbestellungen verlangt der Versender allerdings Versandkosten für Bestellungen unter 80 DM.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben Büchern und CDs liegen jetzt auch 6.000 deutschsprachige Videofilme und sämtliche derzeit rund 2000 verfügbaren DVDs in deutscher Sprache bereit.

Stellenmarkt
  1. Eckelmann AG, Wiesbaden
  2. DATEV eG, Nürnberg

Neben der Sortierung in acht Hauptkategorien und 50 Untergruppen bietet die Site filmrelevante Interviews, Gewinnspiele, ein DVD-Lexikon und einen Schnäppchenmarkt für Filme unter 20 DM.

In dieser Woche erweitert der Medienshop sein Sortiment auch in Großbritannien, Frankreich und den Niederlanden. Damit können die Online-Kunden insgesamt aus 40.000 internationalen Videos und 10.000 DVDs auswählen.

Die bol.com AG ist ein Unternehmen der Bertelsmann eCommerce Group. Seit Februar 1999 wurden BOL-Shops in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden, Spanien, der Schweiz und Japan eröffnet.

Seit März 2000 ist BOL auch in Schweden, Finnland, Norwegen und Dänemark sowie Singapur, Malaysia und Hongkong vertreten. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 450 Mitarbeiter.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 47,99€
  2. (-58%) 23,99€
  3. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  4. 23,99€

Folgen Sie uns
       


Lenovo Moto G6 - Test

Bei einem Smartphone für 250 Euro müssen sich Käufer oft auf Kompromisse einstellen. Beim Moto G6 halten sie sich aber in Grenzen.

Lenovo Moto G6 - Test Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /