Abo
  • Services:
Anzeige

DaimlerChrysler bündelt E-Business-Aktivitäten

Gründung der DCX NET Holding zur konzernweiten E-Businessabwicklung

Die DaimlerChrysler AG hat mit der DCX NET Holding ein Unternehmen gegründet, in dem alle existierenden und künftigen E-Business-Investitionen und Beteiligungen des Konzerns gebündelt werden. Die Holding ist mit einem Startkapital von 550 Millionen Euro ausgestattet.

Anzeige

Die Holding ist Kern der konzernweiten "DCX NET Initiative", die das Unternehmen über alle Bereiche vom Einkauf bis zum Absatz schneller, effizienter und damit wettbewerbsfähiger machen soll. Der Name DCX NET leitet sich aus dem Wertpapierkürzel für die DaimlerChrysler-Aktie ab.

Die DCX NET Holding soll Allianzen schließen, Joint Ventures eingehen und mit Investitionen die E-Commerce-Aktivitäten des Konzerns fördern.

Primäres Ziel der unternehmensübergreifenden DCX-NET-Initiative ist die Transformation des Konzerns in ein vernetztes Unternehmen.

Erste Projekte sind bereits angelaufen: "FastCar" ist ein im August in den USA beginnendes Projekt, in dem über ein internet-basiertes Entwicklungs- und Produktionssystem alle beteiligten Partner in Echtzeit zusammenarbeiten.

In einem anderen Pilot-Projekt im Bestellwesen konnten die Durchlaufzeiten durch das eigenentwickelte Intranet-Tool "eCAPs" um bis zu 70 Prozent verkürzt werden.

Die DCX NET Holding wird über Büros in New York, Detroit, Tokyo, Palo Alto und Stuttgart verfügen, um die Zusammenarbeit mit den Partnern zu erleichtern. Geleitet wird die DCX NET Holding von John Stellman, Vice President Mergers & Acquisitions der Chrysler Group, und Olaf Koch, Vice President Corporate E-Business.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ing.-Büro GmbH, Köln
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Wolfsburg
  3. Alice Salomon Hochschule Berlin, Berlin
  4. ARI Fleet Germany GmbH, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. für 49,99€ statt 69,99€
  2. (u. a. Fire HD 8 79,99€ statt 109,99€)
  3. und Assassin´s Creed Origins gratis downloaden

Folgen Sie uns
       

  1. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  2. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  3. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  4. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  5. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  6. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  7. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  8. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  9. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  10. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

Fitbit Ionic im Test: Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
Fitbit Ionic im Test
Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
  1. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  2. Wii Remote Nintendo muss 10 Millionen US-Dollar in Patentstreit zahlen
  3. Ionic Fitbit stellt Smartwatch mit Vier-Tage-Akku vor

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

  1. Re: Ein überdachter, exclusiver...

    teenriot* | 03:25

  2. Re: Für die verdammten 90 Mio Euro...

    laserbeamer | 02:46

  3. Re: Einfach legalisieren

    Trockenobst | 01:48

  4. Re: War klar

    DebugErr | 01:29

  5. Re: Wieder mit veraltetem Betriebssystem?

    DebugErr | 01:26


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel