• IT-Karriere:
  • Services:

Internet-Marktplatz für die Chemieindustrie

Chemplorer beginnt nach EU-Freigabe mit der Vermarktung

Der Internetmarktplatz der Chemischen Industrie geht an den Start. Für die unter dem Namen Chemplorer operierende Plattform wurde jetzt die kartellrechtliche Genehmigung der Europäischen Union erteilt.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Gemeinschaftsunternehmen von Bayer AG, Infraserv Höchst und der Deutschen Telekom AG beginnt ab sofort mit der Vermarktung seines Internet-Marktplatzes für die Unternehmen der Chemie-Industrie.

Stellenmarkt
  1. DATEXT iT-Beratung GmbH, Großraum Franken, Würzburg, Aschaffenburg, München
  2. dmTECH GmbH, Karlsruhe

Jeder Einkaufsvorgang in der Chemieindustrie verursacht Prozesskosten von bis zu 300 Mark - und dies unabhängig vom Umfang der Bestellung und der georderten Ware. Die Anbindung der IT-Systeme von Lieferanten und Kunden an die neue Beschaffungsplattform soll künftig einen direkten Zugriff auf das Chemplorer-Angebot ermöglichen und damit die Voraussetzung schaffen, Einkaufsprozesse nachhaltig zu optimieren und die Beschaffungskosten zu senken.

Bei einem speziellen Lieferantentag Anfang Juli bekundeten rund 150 Lieferantenfirmen ihre Absicht, über den Chemplorer-Marktplatz künftig ihr Produkt- und Dienstleistungs-Portfolio in Form digitaler Kataloge anzubieten.

Gehandelt werden unter Chemplorer technische Güter, Laborversorgung, Betriebsausstattung und Packmittel. Neben der Bereitstellung der Plattform ist geplant, den Nutzern eine umfangreiche Dienstleistungspalette anzubieten. Dazu werden eine Auktionsplattform, ein elektronischer Ausschreibungsservice und eine Online-Content-Beratung gehören.

Die Bayer AG und die Infraserv GmbH & Co Höchst KG bringen in den elektronischen Marktplatz ihre bestehenden Online-Angebote ein. Neben Bayer AG, Infraserv Höchst und der Deutschen Telekom wollen sich weitere Unternehmen an dem Joint Venture beteiligen. Mit den Firmen Dynamit Nobel AG, Schering AG, Wella AG sowie Eastman Chemical Europe wurden bereits entsprechende Absichtserklärungen unterzeichnet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Age of Empires III: Definitive Edition für 12,99€, F1 2020 für 13,99€, Mad Max für 4...
  2. 29,99€
  3. 23,99€
  4. (u. a. Abzu, The Witness, Subnautica)

Folgen Sie uns
       


Sega Mega Drive (1990) - Golem retro_

Mit Mega-Power sagte Sega 1990 der Konkurrenz den Kampf an. Im Golem retro_ holen wir uns die Spielhalle nach Hause.

Sega Mega Drive (1990) - Golem retro_ Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /