Abo
  • Services:

Mobiler Akkulader für Palm V/Vx und IIIc

Adapter lädt Palm-Akku mit 9V-Batterie auf

Wer kennt das nicht: Unterwegs genügt die Akkukapazität des Palm nicht mehr, so dass man nicht mehr an seine Termine und Adressdaten herankommt. Mit einem erschöpften Akku riskiert man sogar Datenverlust. Dann hilft ein kleines Hardware-Tool mit dem putzigen Namen "Notlader", indem es den Akku über eine Batterie wiederbelebt.

Artikel veröffentlicht am ,

Notlader: klein und leicht
Notlader: klein und leicht
Der Notlader ist ein sehr kleiner und leichter Adapter, der den Akku eines Palm V/Vx oder IIIc via 9V-Blockbatterie auflädt. Unabhängig von einem Stromnetz frischt man so seinen Palm-Akku an jedem Fleck der Erde ohne großen Aufwand auf. Dabei soll das Gerät benutzbar bleiben - mit einer geringfügig längeren Ladezeit. Wer das unterwegs lieber über Mignonzellen erledigt, besorgt sich für wenige Mark einen passenden Adapter.

Den Notlader kann man nur über die Hersteller-Homepage bestellen. Hier zeigt der Anbieter auch Tipps und Hinweise für den optimalen Einsatz des Adapters. Für den Palm V/Vx kostet dieser 55,- DM; bei einem Palm IIIc liegt der Preis bei 60,- DM. Der Hersteller bietet auch eine USB-Variante an, die den Strom von einem Rechner bezieht. An einem passenden Notlader für den Sony-Palm wird bereits gearbeitet.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)

Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

eSIM: Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg
eSIM
Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg

Ein halbes Jahr nach dem Ende der Verhandlungen um die eSIM bieten immerhin zwei von drei Netzbetreibern in Deutschland die fest verbaute SIM-Karte an. Doch es gibt noch viele Einschränkungen.
Von Archie Welwin


      •  /