Abo
  • Services:

Norton Internet Security 2001 zum Schutz des Familien-PC

Personal Firewall, Filtersoftware und Antiviren-Routinen in einem Paket

Mit Norton Internet Security 2001 will Symantec ein Rundum-Sorglos-Paket für jeden Internet-PC anbieten: So soll es Eltern bequem möglich sein, ausgewählte Internet-Inhalte für Kinder nicht zugänglich zu machen. Ferner soll die Norton Personal Firewall den Rechner vor Angriffen aus dem Internet durch Viren, Troyaner und Hacker bewahren. Eine aktuelle Version von Norton Antivirus gehört ebenso zum Lieferumfang wie ein Werbeblocker.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Family Edition der Security-Suite richtet sich Symantec speziell an Eltern mit Kindern. Individuelle Benutzerprofile bestimmen die Internet-Zugriffsrechte eines jeden Familienmitglieds, so dass unerwünschte Seiten bei den Kleinen gar nicht erst auf dem Bildschirm erscheinen. Dabei können die Eltern die erlaubten Internet-Seiten selbst bestimmen oder vorgefertigte Filter verwenden, die unerwünschte Seiten nach strengen Sicherheitskriterien herausfiltern.

Stellenmarkt
  1. Windream GmbH, Bochum
  2. Interhyp Gruppe, München

Aber auch andere Online-Anwendungen wie Chat, E-Mail, Newsgruppen oder Online-Spiele stehen auf der Überwachungsliste. All diese Funktionen stehen in der Family Edition jedoch in der Standard Edition von Norton Internet Security 2001 nicht zur Verfügung. Hier beschränkt sich das Paket auf die Norton Personal Firewall, den Werbeblocker und den Virenjäger.

Norton Personal Firewall schützt vertrauliche Daten vor heimlichen Beobachtern aus dem Internet und protokolliert sämtliche Aktivitäten in und aus dem Internet. So bestimmt der Anwender, welche Webseiten aktive Inhalte, wie JavaScript, ActiveX oder Java, ausführen dürfen. Gegen den Virenbefall hilft Norton Antivirus, werbefreies Surfen ermöglicht der Werbeblocker. Dieser soll unter anderem Werbebanner und Werbefenster unterdrücken.

Die Software Norton Internet Security 2001 ist ab sofort erhältlich und läuft auf Windows 95, 98 und Millennium sowie Windows NT und 2000. Die Family Edition kostet 149,- DM, der Preis für die kleinere Standard Edition ohne Filterfunktionen liegt bei 129,- DM. Die separate Norton Personal Firewall erhält man für 99,- DM.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-67%) 4,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


OLKB Planck - Test

Die Planck von OLKB ist eine ortholineare Tastatur mit nur 47 Tasten. Im Test stellen wir aber fest, dass wir trotzdem problemlos mit dem Gerät arbeiten können - nachdem wir uns in die Programmierung eingearbeitet haben.

OLKB Planck - Test Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nur noch Wochenende Taz stellt ihre Printausgabe wohl bis 2022 ein
  2. Cybercrime Bayern rüstet auf im Kampf gegen Anonymität im Netz
  3. Satelliteninternet Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

    •  /