Abo
  • Services:

Norton Internet Security 2001 zum Schutz des Familien-PC

Personal Firewall, Filtersoftware und Antiviren-Routinen in einem Paket

Mit Norton Internet Security 2001 will Symantec ein Rundum-Sorglos-Paket für jeden Internet-PC anbieten: So soll es Eltern bequem möglich sein, ausgewählte Internet-Inhalte für Kinder nicht zugänglich zu machen. Ferner soll die Norton Personal Firewall den Rechner vor Angriffen aus dem Internet durch Viren, Troyaner und Hacker bewahren. Eine aktuelle Version von Norton Antivirus gehört ebenso zum Lieferumfang wie ein Werbeblocker.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Family Edition der Security-Suite richtet sich Symantec speziell an Eltern mit Kindern. Individuelle Benutzerprofile bestimmen die Internet-Zugriffsrechte eines jeden Familienmitglieds, so dass unerwünschte Seiten bei den Kleinen gar nicht erst auf dem Bildschirm erscheinen. Dabei können die Eltern die erlaubten Internet-Seiten selbst bestimmen oder vorgefertigte Filter verwenden, die unerwünschte Seiten nach strengen Sicherheitskriterien herausfiltern.

Stellenmarkt
  1. ivv GmbH, Hannover
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Dieburg

Aber auch andere Online-Anwendungen wie Chat, E-Mail, Newsgruppen oder Online-Spiele stehen auf der Überwachungsliste. All diese Funktionen stehen in der Family Edition jedoch in der Standard Edition von Norton Internet Security 2001 nicht zur Verfügung. Hier beschränkt sich das Paket auf die Norton Personal Firewall, den Werbeblocker und den Virenjäger.

Norton Personal Firewall schützt vertrauliche Daten vor heimlichen Beobachtern aus dem Internet und protokolliert sämtliche Aktivitäten in und aus dem Internet. So bestimmt der Anwender, welche Webseiten aktive Inhalte, wie JavaScript, ActiveX oder Java, ausführen dürfen. Gegen den Virenbefall hilft Norton Antivirus, werbefreies Surfen ermöglicht der Werbeblocker. Dieser soll unter anderem Werbebanner und Werbefenster unterdrücken.

Die Software Norton Internet Security 2001 ist ab sofort erhältlich und läuft auf Windows 95, 98 und Millennium sowie Windows NT und 2000. Die Family Edition kostet 149,- DM, der Preis für die kleinere Standard Edition ohne Filterfunktionen liegt bei 129,- DM. Die separate Norton Personal Firewall erhält man für 99,- DM.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€

Folgen Sie uns
       


Smartphone-Kameras im Vergleich

Wir haben die Fotoqualität von sechs aktuellen Top-Smartphones verglichen.

Smartphone-Kameras im Vergleich Video aufrufen
Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

    •  /