• IT-Karriere:
  • Services:

Neue AMD-Prozessoren am Horizont

Mustang, Palomino und Morgan sollen Athlon und Duron ablösen

In seiner FAQ (Frequently Asked Questions) zum Athlon verrät AMD ein paar wenige Details zu neuen Prozessoren, die für die unterschiedlichen Marktsegmente offenbar in Vorbereitung sind. Hinter der Frage: "What do the AMD codenames mean?" verrät AMD etwas über zukünftige Chips mit den Codenamen Mustang, Palomino und Morgan.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Mustang wird demnach eine erweiterte Version des AMD Athlon darstellen, der vor allem kleiner und stromsparender sein soll als der Athlon. Zudem soll er mit bis zu 1 MB integriertem L2-Cache ausgestattet sein und so für mehr Leistung im System sorgen. AMD will den Chip im 0,18-Micron-Kupfer-Prozess fertigen. Dabei plant AMD verschiedene Varianten des Mustang-Kerns, um die verschiedenen Marktsegmente, d.h. sowohl den High-Performance-Server- und Workstation-Markt als auch den Markt preiswerter Desktops und Notebooks zu adressieren.

Stellenmarkt
  1. consistec Engineering & Consulting GmbH, Saarbrücken
  2. Syna GmbH, Frankfurt am Main

Der Palomino soll auf dem Mustang basieren und AMDs erster Athlon-Chip speziell für den Notebook-Bereich sein.

Der Morgan hingegen soll den AMD-Duron-Prozessor-Kern ablösen und ebenfalls eine geringere Größe und verminderten Stromverbrauch aufweisen. Zudem soll er sich auch für Notebooks eignen. Den Morgan will AMD im 0,18-Micron-Prozess fertigen und ihn im Low-Cost-Bereich positionieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung Galaxy Note 20 256GB für 599€, Samsung Galaxy S20 Ultra 5G 128GB für 899€)
  2. (u. a. Arma 3 für 17,99€, Assassin's Creed: Valhalla für 36,99€, Unreal Deal Pack für 2...
  3. 3.999€ (statt 4.699€)
  4. 74,99€ (Bestpreis)

Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /