Abo
  • Services:

Vobis und Teles unterzeichnen Kooperationsvertrag

Erweiterung des Angebots um Internet-Mehrwertdienste von Teles

Vobis und Teles haben einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Die PC-Handelskette erweitert ihr Dienstleistungsspektrum um Internet-Dienstleistungen der Berliner Teles AG.

Artikel veröffentlicht am ,

Zu den neuen Produkt-Bereichen zählen Web-Hosting/E-Commerce, Highspeed-Internetzugänge (skyDSL oder TDSL) und Web-Learning. Damit richtet sich Vobis vor allem an kleine und mittelständische Unternehmen, die ohne viel Aufwand eigene Websites realisieren wollen. Bei einer persönlichen Beratung in der Vobis-Filiale und mittels eines elektronischen Fragenkatalogs ermittelt Vobis dazu die notwendigen Eckdaten für die Erstellung eines professionellen Internet-Auftritts.

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf

Beim Thema Web-Learning geht es um ein umfangreiches Angebot an Web-gestützten Fernstudiumskursen, die Vobis gemeinsam mit Teles anbieten will.

Die Vobis-Mitarbeiter sollen in den nächsten Wochen intensiv ausgebildet werden, um die Internet-Mehrwertdienste bereits im Weihnachtsgeschäft professionell verkaufen zu können.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)
  3. 4,25€

Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test

Wir testen das Thinkpad X1 Carbon Gen6, das neue Business-Ultrabook von Lenovo. Erstmals verbaut der chinesische Hersteller ein HDR-Display und einen neuen Docking-Anschluss für die Ultra Docking Station.

Lenovo Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  2. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse
  3. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

    •  /