Abo
  • Services:
Anzeige

Kondome per WAP-Handy bezahlen

Automatensteuerung per WAP

Anny Way, die Telekommunikationsmarke der Dortmunder Materna Information & Communications, zeigt vom 13. bis 15. Oktober auf der Jugendmesse YOU in Berlin, das man mit dem Handy weit mehr als nur telefonieren kann. Gemeinsam mit der Kölner Condomi AG präsentiert Anny Way einen Kondomautomaten, für den man kein Münzgeld sondern nur ein mobiles Telefon zum Bezahlen braucht.

Anzeige

Nach der Auswahl aus dem Angebot von acht verschiedenen Kondomsorten kann sich der Käufer mit einem WAP-fähigen Handy unter wap.annyway.com einwählen und den entsprechenden Menüpunkt ansteuern.

Der Käufer erhält wenige Sekunden später die Ware, die er dann später über seine Mobilfunkrechnung bezahlt. Im Rahmen der YOU bieten Condomi und Anny Way den Service jedoch kostenfrei an. Diese Mobile-Commerce-Anwendung funktioniert dabei vom jeweiligen Netzbetreiber.

Das Bedienen von Automaten ohne Bargeld stellt nach Angaben des Herstellers nur eine der Möglichkeiten der Anny-Way-Technik. Das Spektrum reiche vom Herunterladen der aktuellen Charts als Klingelton bis hin zum Versand von E-Mails via Handy.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wirecard Acceptance Technologies GmbH, Aschheim
  2. Hommel Hercules Werkzeughandel GmbH & Co. KG, Viernheim
  3. STAUFEN.AG, Köngen
  4. Allianz Deutschland AG, Unterföhring


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       

  1. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  2. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  3. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  4. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  5. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  6. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  7. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan

  8. Microsoft

    Xbox One bekommt native Unterstützung für 1440p-Auflösung

  9. Google

    Pixel 2 XL lädt langsamer unterhalb von 20 Grad

  10. Wikipedia Zero

    Wikimedia-Foundation will Zero-Rating noch 2018 beenden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. Colt Technology Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen
  2. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  3. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"

Soziale Medien: Mein gar nicht böser Twitter-Bot
Soziale Medien
Mein gar nicht böser Twitter-Bot
  1. Soziale Medien Social Bots verzweifelt gesucht

Toshiba-Notebooks: Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
Toshiba-Notebooks
Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
  1. Router und Switches Kritische Sicherheitslücke in Cisco ASA wird ausgenutzt
  2. Olympia 2018 Mutmaßlicher Crackerangriff bei Eröffnung in Pyeongchang
  3. Schweiz 800.000 Kundendaten von Swisscom kopiert

  1. Re: XBox One X ist ein Totalflop :-)

    ternot | 17:10

  2. Re: Redundanz

    DAUVersteher | 17:09

  3. Re: Klassischer Bumerang

    Nikolai | 17:08

  4. Re: No public ip, no party!

    FearTheDude | 17:08

  5. Re: ... und dabei meint, dessen Marke einfach so...

    Nudelarm | 17:08


  1. 16:27

  2. 16:00

  3. 15:43

  4. 15:20

  5. 15:08

  6. 12:20

  7. 12:01

  8. 11:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel