• IT-Karriere:
  • Services:

Kondome per WAP-Handy bezahlen

Automatensteuerung per WAP

Anny Way, die Telekommunikationsmarke der Dortmunder Materna Information & Communications, zeigt vom 13. bis 15. Oktober auf der Jugendmesse YOU in Berlin, das man mit dem Handy weit mehr als nur telefonieren kann. Gemeinsam mit der Kölner Condomi AG präsentiert Anny Way einen Kondomautomaten, für den man kein Münzgeld sondern nur ein mobiles Telefon zum Bezahlen braucht.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach der Auswahl aus dem Angebot von acht verschiedenen Kondomsorten kann sich der Käufer mit einem WAP-fähigen Handy unter wap.annyway.com einwählen und den entsprechenden Menüpunkt ansteuern.

Stellenmarkt
  1. Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe, Bochum
  2. Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Dortmund

Der Käufer erhält wenige Sekunden später die Ware, die er dann später über seine Mobilfunkrechnung bezahlt. Im Rahmen der YOU bieten Condomi und Anny Way den Service jedoch kostenfrei an. Diese Mobile-Commerce-Anwendung funktioniert dabei vom jeweiligen Netzbetreiber.

Das Bedienen von Automaten ohne Bargeld stellt nach Angaben des Herstellers nur eine der Möglichkeiten der Anny-Way-Technik. Das Spektrum reiche vom Herunterladen der aktuellen Charts als Klingelton bis hin zum Versand von E-Mails via Handy.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ (Vorbestellungen in Märkten weiterhin möglich)
  2. 499,99€ (Vorbestellungen in Märkten weiterhin möglich)
  3. (u. a. Microsoft Surface Book 2 Convertible mit 13,5 Zoll Display i5-8350U 256GB SSD für 1.258...
  4. 99,99€ (Vergleichspreis 198€)

Folgen Sie uns
       


    •  /