Abo
  • Services:

Kondome per WAP-Handy bezahlen

Automatensteuerung per WAP

Anny Way, die Telekommunikationsmarke der Dortmunder Materna Information & Communications, zeigt vom 13. bis 15. Oktober auf der Jugendmesse YOU in Berlin, das man mit dem Handy weit mehr als nur telefonieren kann. Gemeinsam mit der Kölner Condomi AG präsentiert Anny Way einen Kondomautomaten, für den man kein Münzgeld sondern nur ein mobiles Telefon zum Bezahlen braucht.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach der Auswahl aus dem Angebot von acht verschiedenen Kondomsorten kann sich der Käufer mit einem WAP-fähigen Handy unter wap.annyway.com einwählen und den entsprechenden Menüpunkt ansteuern.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Der Käufer erhält wenige Sekunden später die Ware, die er dann später über seine Mobilfunkrechnung bezahlt. Im Rahmen der YOU bieten Condomi und Anny Way den Service jedoch kostenfrei an. Diese Mobile-Commerce-Anwendung funktioniert dabei vom jeweiligen Netzbetreiber.

Das Bedienen von Automaten ohne Bargeld stellt nach Angaben des Herstellers nur eine der Möglichkeiten der Anny-Way-Technik. Das Spektrum reiche vom Herunterladen der aktuellen Charts als Klingelton bis hin zum Versand von E-Mails via Handy.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€ (Bestpreis!)
  2. 33€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. TV-Angebote von Sony, LG und Philips)
  4. 129€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Corsair K70 RGB Mk. 2 und Roccat Vulcan - Fazit

Corsairs K70 RGB Mk. 2 ist seit kurzem mit Cherrys neuen Low-Profile-Switches erhältlich - in einer exklusiven Version mit nur 1 mm kurzen Auslöseweg. Wir haben die Tastatur mit der Vulcan von Roccat verglichen, die mit selbst entwickelten Titan-Switches bestückt ist.

Corsair K70 RGB Mk. 2 und Roccat Vulcan - Fazit Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
    Autonome Schiffe
    Und abends geht der Kapitän nach Hause

    Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
    2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
    3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

      •  /