Abo
  • Services:

Spieletest: Deep Fighter - Unterwasser-Abenteuer

Inoffizielle Fortsetzung von Subculture

Vor etwas mehr als zwei Jahren machten die Criterion-Studios mit dem U-Boot Spektakel Subculture auf sich aufmerksam, da die phänomenale 3D-Grafik zu diesem Zeitpunkt beinahe konkurrenzlos war und auch das Gameplay durch eine gelungene Kombination aus Action und Handel zu überzeugen wusste. Mit Deep Fighter kann man nun erneut in die Tiefen des Meeres abtauchen.

Artikel veröffentlicht am ,

Deep Fighter
Deep Fighter
In der Zukunft hat sich das Menschengeschlecht auf dem Meeresboden wohnhaft eingerichtet. Nun drohen allerdings tiefgreifende Veränderungen, das Ökosystem zu zerstören und die bisherige Behausung unwirtlich zu machen. Um das eigene Volk zu retten gilt es nun, einen anderen Platz zum Überleben zu finden und das sensible Gleichgewicht der Natur dabei nicht durcheinanderzubringen.

Inhalt:
  1. Spieletest: Deep Fighter - Unterwasser-Abenteuer
  2. Spieletest: Deep Fighter - Unterwasser-Abenteuer

Screenshot #1
Screenshot #1
Die Hintergrundgeschichte wird in Zwischensequenzen erzählt, die allerdings auf Grund der unfreiwillig komischen Mimik der menschlichen Darsteller ein wenig dilettantisch wirken. Das Spielprinzip ist ähnlich wie bei Subculture angesiedelt: In einem futuristischen Unterwasserboot muss man Rohstoffe ausfindig machen und einsammeln, Gegnerscharen ausschalten und kleinere Aufgaben erfüllen.

Spieletest: Deep Fighter - Unterwasser-Abenteuer 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  2. 4,99€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9370) - Fazit

Dells neues XPS 13 ist noch dünner als der Vorgänger. Der Nachteil: Es muss auf USB-A und einen SD-Kartenleser verzichtet werden. Auch das spiegelnde Display nervt uns im Test. Gut ist das Notebook trotzdem.

Dell XPS 13 (9370) - Fazit Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
Ancestors Legacy angespielt
Mittelalter für Echtzeit-Strategen

Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.

  1. Into the Breach im Test Strategiespaß im Quadrat

Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
Patscherkofel
Gondelbahn mit Sicherheitslücken

Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
Von Hauke Gierow

  1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
  2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

    •  /