Spieletest: Deep Fighter - Unterwasser-Abenteuer

Screenshot #2
Screenshot #2
Grafisch hat sich seit dem Vorgänger leider nicht weltbewegend viel getan: Die Unterwasser-Landschaften sehen zwar nicht schlecht aus, sorgen aber auch nicht mehr für erstaunte Gesichter und hängende Kinnladen wie einst. Die komplett deutsche Sprachausgabe ist da schon erwähnenswerter, ebenso wie die simple und eingängie Maus-/Tastatursteuerung.

Stellenmarkt
  1. Consultant IT-Security (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  2. Netzwerkadministrator*in Operational Technology
    SCHOTT AG, Mainz
Detailsuche

Das Missionsdesign wurde relativ abwechslungsreich gestaltet, allerdings ist es schon schade, dass der in Subculture vorhandene Handelsteil nun komplett entfernt wurde - der spielerische Tiefgang leidet doch deutlich darunter.

Fazit:
Ubi Soft und die Criterion Studios präsentieren mit Deep Fighter ein abwechslungsreiches, unkompliziertes und passabel aussehendes Actionspiel, das durchaus für einige Stunden Unterhaltung gut ist. Ein wenig mehr spielerischer Tiefgang und eine Überarbeitung der 3D-Engine hätten aus diesem Titel allerdings weitaus mehr machen können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Deep Fighter - Unterwasser-Abenteuer
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Tretroller
Wer E-Scooter anbietet, muss den Schrott wegräumen

Elektrische Tretroller sind in deutschen Städten oft ein Umweltärgernis, für das die Betreiber einstehen sollten.
Ein IMHO von Tobias Költzsch

Tretroller: Wer E-Scooter anbietet, muss den Schrott wegräumen
Artikel
  1. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  2. Vergewaltigung und illegale Aufnahmen: 34 Frauen verklagen Pornhub-Mutterkonzern
    Vergewaltigung und illegale Aufnahmen
    34 Frauen verklagen Pornhub-Mutterkonzern

    Die Pornhub-Mutter Mindgeek soll an Aufnahmen Minderjähriger oder von sexueller Gewalt profitiert haben. Betroffene klagen nun.

  3. Klimakatastrophe: Aktivistin kritisiert verlogene Klimadebatte der Parteien
    Klimakatastrophe
    Aktivistin kritisiert "verlogene Klimadebatte" der Parteien

    Luisa Neubauer wirft den Parteien vor, im Vorfeld der Bundestagswahl soziale Themen gegen den Schutz des Klimas auszuspielen.

Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport: bis zu 70% Rabatt (u. a. WD Black SN750 1TB 109,90€) • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Weekend Deals (u. a. Seagate ext. HDD 4TB 89,90€) • 10% auf Gaming-Produkte bei Ebay (u. a. AMD Ryzen 7 5800X 350,91€) [Werbung]
    •  /