Abo
  • Services:

Spieletest: Warlords Battlecry - Strategisches Rollenspiel

Fantasievolle Spielkombination

Mit dem aktuellen Titel Battlecry versuchen die Entwickler von SSI aus dem rundenbasierten Warlords-Universum auszubrechen, indem klassische Elemente der Echtzeit-Strategie mit denen des Rollenspiels vermischt werden. Dabei geraten die Bewohner der Isle of Dawn in Gefahr, denn die Prophezeiung, dass "der Nachthimmel zwei Tränen weinen wird", hat sich bewahrheitet. Was es nun mit den beiden Meteoriten und der Prophezeiung auf sich hat, darüber wird der Spieler vorerst im Unklaren gelassen.

Artikel veröffentlicht am , av

Warlords Battlecry
Warlords Battlecry
Nach acht kurzen Tutorials, die in alle wichtigen Funktionen einführen, ist man bereit, die sechsteilige Kampagne auf dem Weg des Lichts oder der Dunkelheit zu beginnen. Die Missionen enthalten alle aus der Echtzeit-Strategie bekannten Elemente. Trottelige Bauern errichten Gebäude, die Truppen rekrutieren und Verbesserungen erforschen, oder arbeiten in Minen, um dort die vier Ressourcen Gold, Erz, Stein und Kristalle abzutragen. Die neun Völker bilden drei Bünde mit guter, neutraler oder böser Gesinnung.

Screenshot #1
Screenshot #1
In jedem Bund gibt es ein zivilisiertes, ein primitives und ein magiekundiges Volk, das seine eigenen Gebäude und Truppen hat, die sich lediglich optisch, nicht aber in Funktion oder Stärke unterscheiden. So lässt sich anhand des Volkes kein Vor- oder Nachteil ausmachen. Unterschiede gibt es erst durch den Helden mit seiner Fähigkeit, die Männer oder Kreaturen in seinem Umfeld zu beeinflussen. Ein erfahrener Magier kann es zum Beispiel Nacht werden lassen, was besonders den bösen Völkern behagt.

Spieletest: Warlords Battlecry - Strategisches Rollenspiel 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-82%) 8,88€
  2. (-70%) 5,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch)

Der nächste Schritt steht an: Der französische Verkehrsbetrieb plant einen Test mit einem autonom fahenden Bus. Er soll Anfang 2020 in einer französischen Großstadt im normalen Verkehr fahren.

i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch) Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
    Elektroroller-Verleih Coup
    Zum Laden in den Keller gehen

    Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
    2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
    3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

      •  /