Abo
  • Services:

Westfalia verkauft Reisemobile übers Internet

Kunden können ihr Reisemobil am Bildschirm zusammenstellen und kaufen

Die Westfalia Van Conversion verkauft ab sofort Mercedes-Benz-Reisemobile direkt übers Internet. Pünktlich zum Caravan-Salon 2000 in Düsseldorf startet der Freizeit- und Reisemobil-Hersteller, an dem DaimlerChrysler mit 49 Prozent beteiligt ist, unter www.westfalia-van.de mit einem umfassenden Service-Angebot ins Internet.

Artikel veröffentlicht am ,

Westfalia Vans
Westfalia Vans
Unter der Adresse können sich die Kunden ihr individuelles Reisemobil am Bildschirm zusammenstellen und kaufen. Die Auslieferung des Reise- und Freizeitmobils erfolgt entweder im Werk Rheda-Wiedenbrück oder direkt beim Kunden.

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Dataport, Bremen

Dr. Rolf Bartke, Leiter des Geschäftsbereichs Mercedes-Benz Transporter bei DaimlerChrysler: "Mit der Westfalia Van Conversion wollen wir auf einem überschaubaren Feld wichtige Erfahrungen im E-Commerce sammeln, die dem gesamten Konzern Nutzen bringen. Reisemobile sind besonders interessant, weil sie sich genau an der Schnittstelle zwischen Personenwagen und Nutzfahrzeug befinden und wir auf beiden Gebieten profitieren."

Abgesehen von klassischen Informationen, wie allgemeinen Zahlen und Hintergründen zum Unternehmen oder einer Produktübersicht, bietet die Webpage der Westfalia Van Conversion ein vielfältiges Service-Angebot. So können Interessenten auch eine Probefahrt mit einem Freizeitmobil buchen und über E-Mail das Help-Desk des Herstellers befragen.

Zudem kann jeder Besitzer eines Freizeit- oder Reisemobils kostenlos sein Gebrauchtfahrzeug zum Verkauf über die Westfalia-Websites anbieten.

Ein Forum zum Gedankenaustausch zwischen Westfalia-Besitzern ist nach Angaben der Betreiber ebenfalls fest geplant. Westfalia-Clubs können außerdem kostenlos ihre Veranstaltungstermine auf der Internetseite der Van Conversion präsentieren. Tipps zur Routenplanung, zu Campingplätzen und freien Stellplätzen runden das Angebot ab.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,49€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 1,29€
  4. 6,66€

Folgen Sie uns
       


Dark Souls Remastered - Livestream

Erst mit der Platin-Trophäe in Bloodborne große Töne spucken und dann? - Der Dark-Souls-Effekt trifft Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek mitten ins Streamer-Herz.

Dark Souls Remastered - Livestream Video aufrufen
In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

    •  /