Abo
  • Services:

DaimlerChrysler Venture beteiligt sich an Logistikplattform

Benelog.com entwickelt Logistik-Auktion-Internetplattform

Die DaimlerChrysler Venture GmbH, eine hundertprozentige Tochter der DaimlerChrysler AG, und Bertelsmann Ventures Capital beteiligen sich als Investoren an der Kölner Business-to-Business-Plattform benelog.com AG. Beide Investoren halten jeweils 20 Prozent.

Artikel veröffentlicht am ,

Die benelog.com AG entwickelt nach Angaben der Investoren eine Internetplattform zur Vermittlung von Transportdienstleistungen im Straßengüterverkehr und berät Unternehmen beim Aufbau eigener Logistik-Marktplätze und positioniert sich als Application Service Provider.

Stellenmarkt
  1. STABILA Messgeräte Gustav Ullrich GmbH, Annweiler am Trifels
  2. LOSAN Pharma GmbH, Neuenburg

Dazu Dr. Marianne Tümpen, Geschäftsführerin von DaimlerChrysler Venture: "Wir sind der Überzeugung, dass Fahrzeughersteller künftig ihre Produktpalette um attraktive Logistik-Dienstleistungen ergänzen werden. Benelog bietet innovative Telematik-Dienstleistungen für Nutzfahrzeuge und ist ein Beispiel dafür, wie die Internettechnologie den Service rund um das Fahrzeug erweitern kann."

Das Unternehmen soll der Branche helfen, Logistik-Abläufe zu optimieren und effizienter zu wirtschaften.

Das Angebot der benelog.com AG geht weit über das von üblichen Frachtenbörsen hinaus. Die Verringerung des Akquisitionsaufwands, mehr Qualitäts- und Preistransparenz und der Geschäftsabschluss im Internet sollen den Kunden enorme Kostenvorteile bringen. Denn mit der innovativen Auktion von Ladungen, bei der auch Qualitätsaspekte berücksichtigt werden, können Verlader, Speditionen, Logistikunternehmen und Frachtführer markttransparente Preise erzielen. Frachtführer vermeiden durch die Nutzung des Systems Leerfahrten und erhöhen somit ihre Auslastung.

Das Unternehmen mit Sitz in Köln wurde im März 2000 gegründet und bereitet den europaweiten Roll-out vor, um noch in diesem Jahr mit mindestens zwei weiteren Niederlassungen im Ausland präsent zu sein. Für 2002 ist der Börsengang geplant.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)

Folgen Sie uns
       


Dragon Quest 11 - Test

Der 11. der Teil der Dragon-Quest-Reihe bleibt bei den Wurzeln der über 30 Jahre alten Serie und macht damit fast alles richtig.

Dragon Quest 11 - Test Video aufrufen
Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

    •  /