Abo
  • Services:

eBay startet jetzt auch in Frankreich

Expansion im europäischen Raum soll für Wachstum sorgen

Der Onlineversteigerer eBay startet seine französische Internetseite www.ebayfrance.com. eBay Frankreich wird seinen Nutzern die Möglichkeit bieten, Artikel auch weltweit anzubieten und zu kaufen.

Artikel veröffentlicht am ,

Tausende Franzosen sind nach Angaben des Unternehmens bereits intensive eBay-Nutzer. "Der Frankreich-Start bringt unser erfolgreiches Online-Handelskonzept in einen weiteren der Top-Internetmärkte der Welt", erklärte dazu Meg Whitman, President und Chief Executive Officer von eBay Inc.

Stellenmarkt
  1. Helmsauer IT Solutions GmbH, Nürnberg
  2. Stuttgarter Straßenbahnen AG, Stuttgart

1995 gegründet, hat sich eBay zu einem weltweiten Unternehmen gemausert, das neben 53 regionalen Märkten in den USA länderspezifische Handelsplätze in Großbritannien, Kanada, Japan, Australien und Deutschland zur Verfügung stellt.

Die wichtigste, da marktbeherrschende Auktionssite in Frankreich ist iBazar, der auch der ebay.fr-Domainname gehört. Nach iBazar, die für Juni rund 330.000 Besucher angeben, ist Aucland.fr mit rund 150.000 Besuchern die Nummer zwei in Frankreich. Weit abgeschlagen ist der französische Ableger von QXL mit 67.000.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)
  2. 9,99€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
Live-Linux
Knoppix 8.3 mit Docker

Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
Ein Bericht von Klaus Knopper


    Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
    Volocopter 2X
    Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

    Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
    Von Nico Ernst

    1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
    2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
    3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

    Nasa: Wieder kein Leben auf dem Mars
    Nasa
    Wieder kein Leben auf dem Mars

    Analysen von Kohlenwasserstoffen durch den Marsrover Curiosity zeigten keine Hinweise auf Leben. Dennoch versucht die Nasa mit allen Mitteln, den gegenteiligen Eindruck zu vermitteln.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


        •  /