Abo
  • Services:

Studie belegt breite Technologieakzeptanz der Deutschen

Traumwerte für die IT-Branche

Die Stärke einer Informationsgesellschaft beruht auf der sozialen Akzeptanz ihrer technologischen Infrastruktur. Die Deutschen holen offensichtlich auf: Vor allem die junge Altersgruppe erwartet sich laut einer repräsentativen Befragung im Auftrag von Minolta von PC, Internet und Handy neue anspruchsvolle Jobs, eine verbesserte Kommunikation und effizienteres Arbeiten sowie mehr Freizeit.

Artikel veröffentlicht am ,

Die IT-Branche ist populärer denn je - ihre Produkte und Lösungen erzielen Imagewerte, die auf eine breite Technologieakzeptanz der Deutschen schließen lassen. Dies ist das Ergebnis einer Repräsentativ-Befragung von 1.000 Deutschen ab 14 Jahren, die das Meinungsforschungsinstitut Ipsos im September im Auftrag von Minolta Europe durchgeführt hat.

Inhalt:
  1. Studie belegt breite Technologieakzeptanz der Deutschen
  2. Studie belegt breite Technologieakzeptanz der Deutschen

Die Minolta-Umfrage bestätigt zum einen das vermutete Image der IT-Branche als Job-Produzent und Konjunkturmotor: Mehr als jeder zweite Befragte (53,8 Prozent) sind heute der Meinung, dass IT-Unternehmen neue Arbeitsplätze in Deutschland schaffen; 36,4 Prozent erwarten von der Branche entscheidende Impulse für die Gesamtwirtschaft. Immerhin 62,9 Prozent der Befragten mit Abitur/Hochschulabschluss (49,3 Prozent der Gesamtbevölkerung) sind der Ansicht, dass IT-Firmen "neue anspruchsvolle Jobs" zu bieten haben.

Studie belegt breite Technologieakzeptanz der Deutschen 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 93,85€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Madden NFL 18 und Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für je 15€, Gran Turismo Sport für...
  3. (u. a. Resident Evil 7 biohazard für 14,99€, Dungeons 3 für 13,99€, Tom Clancy's Ghost Recon...
  4. (u. a. PSN Card 50 Euro für 43,99€)

Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

    •  /