Abo
  • Services:

Tornado Insider veranstaltet europäische Start-up-Konferenz

Informationen für junge Hightech-Firmen

Die Tornado Insider Gruppe will unter dem Namen "UpStart Power Days" im Herbst eine Serie von Veranstaltungen für Start-up-Unternehmen und Investoren durchführen. Die drei eintägigen Konferenzen finden am 1. November in Stockholm, am 6. November in München und am 16. November in London statt.

Artikel veröffentlicht am ,

"Die UpStart Power Days ermöglichen es Europas schnellwachsenden Hightech-Unternehmen sich auf den neuesten Stand der Entwicklung zu bringen, Erfahrungen auszutauschen und Netzwerke mit künftigen Geschäftspartnern aufzubauen", erläutert John Wilson, CEO der Tornado Insider Gruppe.

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. Universität Passau, Passau

Der Münchener Power Day findet am 6. November im Forum Intercontinental statt. Das Programm stellt das Pro und Kontra einer Unternehmensgründung in Deutschland in den Mittelpunkt. Die Vorträge und Diskussionen sollen der Frage nachgehen, ob Deutschland Himmel oder Hölle für einen jungen Entrepreneur ist. Außerdem sollen erfolgreiche Modelle zur Internationalisierung von Unternehmen präsentiert werden.

Referenten sind unter anderem Vijay Sondhi, ein Business Angel mit Sitz in München, der seit über zehn Jahren mit jungen Hightech-Unternehmen in Europa arbeitet, und Kim Schmitz, Gründer der Firma Data Protect. Als Rednerin zugesagt hat außerdem Claudia Blümhuber, Mitgründerin von GlobalStartup. Hinzu kommen Experten aus den Bereichen Personalwesen und Personalentwicklung. Spezialisten für juristische Fragen sind ebenfalls Diskussionspartner.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Jetzt für 150 EUR kaufen und 75 EUR sparen

Folgen Sie uns
       


Apple Watch 4 - Fazit

Die neue Apple Watch bleibt für uns das Maß aller Smartwatch-Dinge.

Apple Watch 4 - Fazit Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Google-Apps könnten Hersteller bis zu 40 US-Dollar kosten
  2. Google Pixel-Besitzer beklagen nicht abgespeicherte Fotos
  3. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
    Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
    Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

    Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski


        •  /