Abo
  • Services:
Anzeige

ngi-Flatrate vorübergehend abgeschaltet

Neue Einwahlnummer ab 4. Oktober 2000 zunächst nur für Nicht-Flatrate-Kunden

"Auf Grund technischer Probleme der Deutschen Telekom AG ist eine Einwahl über die Rufnummer 01910-6440 zur Zeit leider nicht möglich", so die lapidare Auskunft auf der ngi-Homepage. Konkret heißt dies, Flatrate-Kunden von ngi gucken derzeit in die Röhre. Schuld an allem sei die Deutsche Telekom.

Anzeige

Innerhalb der letzten drei Wochen war es bereits häufiger zu Störungen der ngi-Dienste gekommen. Davon betroffen war nicht nur die Flatrate sondern mitunter auch die Hotline, so dass ngi teils gar nicht mehr erreichbar war.

"Der derzeit von der DTAG angebotene Servicelevel entspricht nicht den von uns gesetzten Anforderungen, so dass wir diesen Dienst bis zur endgültigen Klärung nicht mehr zur Verfügung stellen werden. Wir sind nicht bereit, unseren Kunden weiterhin einen unbefriedigenden Dienst anzubieten. Selbstverständlich werden wir unseren Kunden des Tarifes ngi-flat die Zeit der Einwahlstörung erstatten und bereits bezahlte Gebühren zurückbezahlen bzw. kompensieren", heißt es bei ngi weiter, womit auch diese Flatrate bis auf Weiteres das Zeitliche segnet.

Ab dem 4. Oktober 2000 will man allerdings eine neue Einwahlrufnummer zur Verfügung stellen, über die sich die Kunden dann einwählen können. Nur für die Kunden des Tarifs ngi-flat steht diese Nummer "noch" nicht zur Verfügung. Man wolle die Kunden dieses Tarifes sukzessiv für die neue Einwahlrufnummer aktivieren, sobald ein technisch einwandfreier Betrieb gewährleistet sei.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. ADA Cosmetics Holding GmbH, Kehl
  3. WINGS - Wismar International Graduation Services GmbH, Wismar
  4. domainfactory GmbH, Ismaning


Anzeige
Top-Angebote
  1. 3,99€ (enthält u. a. 5€-Gutschein für pizza.de, PDF-Download der PC Games 03/18, Leisure Suit...
  2. 39,99€ (Release am 16. März)
  3. 69,37€

Folgen Sie uns
       

  1. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  2. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  3. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  4. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  5. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  6. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  7. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  8. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  9. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing

  10. FTTH

    Gewerbegebiete in Hannover und Potsdam bekommen Glasfaser



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  1. Re: Es wäre einfacher Logos von Zeitungen zu zeigen

    Axido | 20:04

  2. Re: Hören die endlich mit den 6+ MDR sendern auf?

    Teebecher | 20:02

  3. Re: Belarus

    berritorre | 20:00

  4. Noch 7 Tage ....

    ICH_DU | 19:58

  5. Re: Blödsinn mit Blödsinn bekämpfen

    Axido | 19:58


  1. 19:00

  2. 17:48

  3. 16:29

  4. 16:01

  5. 15:30

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel