Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft steigt bei Corel ein

Gemeinsam für .NET

Noch Anfang des Jahres wollte Corel durch eine Fusion mit Inprise/Borland zum "Linux Power House Corel" werden. Die Fusion scheiterte bekanntlich, Corels Finanzlage geriet zunehmend in Schieflage, bis vor wenigen Wochen ein geheimnisvoller Investor gefunden wurde. Gestern gab man nun offiziell den Einstieg Microsofts bei Corel bekannt. Die Unternehmen wollen eine strategische Allianz bilden und Produkte für Microsofts .NET-Strategie entwickeln.

Anzeige

Als Teil der Abmachung hat Microsoft 24 Millionen nicht-stimmberechtigte Aktien von Corel für 5,625 US-Dollar pro Stück übernommen. Dies entspricht einem Kaufpreis von 135 Millionen US-Dollar für etwa 24,6 Prozent an Corel.

Die Unternehmen wollen nun gemeinsam neue Produkte entwickeln, testen und vermarkten, die im Bezug zu Microsofts .NET-Plattform stehen. Zudem hat man sich geeinigt, laufende Rechtsstreite beizulegen.

Eine Verbindung der beiden Unternehmen sieht Corels Interims President und CEO Derek J. Burney in der Konzentration aufs Netz. So habe Corel die eigenen Produkte, allen voran Corel Draw 10 und Corel Linux OS, auf das Web ausgerichtet. Bei Microsoft heißt das Ganze dann .NET.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. ARRI Media GmbH, München
  2. Munich International School e. V., Starnberg Raum München
  3. symmedia GmbH, Bielefeld
  4. vwd GmbH, Kaiserslautern


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Logitech G Pro für 39€ und PS4 inkl. FIFA 18 und 2 Controllern 279,00€)
  2. ab Mittwoch für 24,99€ statt 39,99€
  3. bis zu 41% reduziert (u. a. Samsung 27 Zoll Curved 177€)

Folgen Sie uns
       

  1. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"

  2. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  3. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

  4. Kabelnetz

    Primacom darf Kundendaten nicht weitergeben

  5. SX-10 Aurora Tsubasa

    NECs Beschleuniger nutzt sechs HBM2-Stacks

  6. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  7. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  8. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  9. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  10. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. Mobilitätsprojekt Ioki Bahn macht Sammeltaxi zum autonomen On-Demand-Shuttle

  1. Re: Init7: 777/y

    theFiend | 22:23

  2. Re: Für den Kurs...

    friespeace | 22:22

  3. nur die Nerds?

    azeu | 22:21

  4. Re: Init7 - günstiger

    Edelfried | 22:21

  5. Re: The machine that builds the machine

    MAGA | 22:19


  1. 20:00

  2. 18:28

  3. 18:19

  4. 17:51

  5. 16:55

  6. 16:06

  7. 15:51

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel