Abo
  • IT-Karriere:

PowerRoute für PalmOS

Routenplanung für den PDA inklusive GPS-Schnittstelle

Im Rahmen ihrer Palm Collection bietet G Data jetzt PowerRoute für PalmOS an. Damit ist die Routenplanung für Deutschland, Österreich und die Schweiz mit über 2.000 Stadtplänen auf dem Handheld-Bildschirm abrufbar.

Artikel veröffentlicht am ,

PowerRoute f. PalmOS
PowerRoute f. PalmOS
Die Stadtpläne und Länderkarten für die Touren werden per Hotsync auf das PalmOS-Handheld übertragen. Nach der Eingabe von Start und Zielort gibt dann PowerRoute für PalmOS die Wegbeschreibung aus. Durch Verschieben der Karte auf dem Display soll die Strecke leicht nachzuvollziehen sein.

Stellenmarkt
  1. NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Wendlingen, Lahr
  2. MEPA- Pauli und Menden GmbH, Bonn

PowerRoute für PalmOS bietet zudem eine GPS-Schnittstelle. Der Handheld kann so in Verbindung mit einem GPS-Empfänger bequem für die GPS-Navigation aufgerüstet werden. Für die GPS-Anbindung kommen alle GPS-Empfänger in Frage, die NMEA-Daten bei 4800 Baud liefern.

PowerRoute für PalmOS enthält eine Farbversion für den Palm IIIc mit Farbdisplay und eine Version für alle anderen PalmOS-Organizer mit dem Betriebssystem ab Version 3. Für eine realistische Zeitplanung ist das Geschwindigkeitsprofil individuell einzurichten. Bereits berechnete Routen werden automatisch abgespeichert und stehen jederzeit zur Verfügung.

PowerRoute für PalmOS ist für 79,95 DM ab sofort verfügbar.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279,90€
  2. mit Gutschein: NBBX570

Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019)

Das Galaxy Fold scheint gerettet: Samsungs Verbesserungen zahlen sich aus, wie unser erster Test des Gerätes zeigt.

Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

    •  /