Abo
  • Services:
Anzeige

Deutsche Börse startet Xetra Release 5.0

Erhöhte Flexibilität bei Ordertypen - Zugang auch per Internet

Am Montag ist von der Deutschen Börse eine neue Ausbaustufe des elektronischen Handelssystems Xetra eingeführt worden, das so genannte Release 5.0. Mit der neuen Xetra-Version will die Deutsche Börse AG den Marktteilnehmern vor allem zusätzliche Funktionalitäten zur Verfügung stellen: Die so genannte Iceberg-Order und Market-to-Limit-Order erhöhen so die Handelsflexibilität.

Anzeige

Die Iceberg-Order ermöglicht einem Händler, Aufträge mit großen Volumina einzustellen, wobei lediglich ein Teil dieser Volumina dem Gesamtmarkt gezeigt wird; hierdurch werden neue Handelsstrategien auf Xetra unterstützt. Mit der Einführung einer Market-to-Limit-Order stellt Xetra einen Ordertyp zur Verfügung, der eine hohe Ausführungswahrscheinlichkeit mit der Preissicherheit einer Limitorder verbindet. Die Market-to-Limit-Order wird gegen den besten Kurs im Orderbuch gematched. Ist sie nicht vollständig ausgeführt, wird der Ausführungspreis als Limit für den verbleibenden Teil der Order in das Orderbuch gestellt.

Außerdem ermöglicht die neue Multi-Börsenfähigkeit durch ein integriertes Frontend den Zugriff auf mehrere Xetra-Märkte gleichzeitig, wie zum Beispiel auf die Wiener Börse oder die Irish Stock Exchange. Im elektronischen Optionsscheinhandel kann nun durch eine zusätzliche Preisanfrage eine Quote des Emittenten in Xetra angefordert werden.

Mit Release 5.0 erweitert die Deutsche Börse aber auch die Anbindungsmöglichkeiten an das elektronische Handelssystem. Die Marktteilnehmer können jetzt aus vier verschiedenen Zugangsvarianten mit unterschiedlichen Leistungsmerkmalen und Gebühren wählen, neu ist dabei die kostengünstige Anbindung über Internet.

Xetra hat bereits heute 433 Marktteilnehmer in 18 Ländern und bildet mit Eurex das größte Teilnehmernetzwerk der Welt.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. MT AG, Ratingen bei Düsseldorf
  2. über SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES executive consultants, Großraum Düsseldorf
  3. BWI GmbH, Bonn oder München
  4. D. Lechner GmbH, Rothenburg ob der Tauber


Anzeige
Top-Angebote
  1. 79€
  2. 29,97€
  3. (u. a. NBA 2K18 PS4/XBO 29€)

Folgen Sie uns
       

  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen
  2. Internet Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt
  3. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

  1. Re: Die Anforderungen sind zu streng und zu hoch

    Vögelchen | 16:05

  2. 1.5 Liter Dreizylinder Benzinmotor

    M.P. | 15:59

  3. Re: Wer von den 90 % nutzt denn Gmail wirklich aktiv?

    JouMxyzptlk | 15:53

  4. Re: Warum immer solche Namen?

    ms (Golem.de) | 15:48

  5. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    Mingfu | 15:38


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel