Abo
  • Services:

Fujitsu stellt Highspeed-MO-Drive für MPEG2-Recording vor

Erstes Gigamo-Drive für Echtzeit-MPEG2-Aufnahme

Fujitsu hat ein neues 3.5"-MO-Drive der Gigamo-Serie vorgestellt, das dank einer verbesserten Laufwerkselektronik beim Dateikopieren zwischen 10 und 25 Prozent schneller als sein Vorgänger sein soll. Das 1,3-GB-Laufwerk MCK3130SS soll damit schnell genug für die Aufnahme von MPEG2-Videos mit 8 Mbps sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Dazu passt Fujitsu die Umdrehungsgeschwindigkeit der Gigamo-Medien an den "Füllstand" des 8 MB großen Datenbuffers an. Dieser achtet seinerseits immer darauf, dass es durch die wechselnden Umdrehungsgeschwindigkeiten - deren Maximum dank eines neuen Schreib-Lese-Kopfes bei 5.455 Umdrehungen/Minute liegt - nicht zu Stockungen beim Datentransfer kommt. Eine leichtere Mechanik sorgt zusätzlich für etwas schnellere Zugriffszeiten als bei den Vorgängermodellen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Hamm
  2. inxire GmbH, Frankfurt am Main

Die verbesserte Technik soll laut Fujitsu in einer 20 Prozent höheren Kopierleistung bei 128- bis 640-MB-Medien liegen. Bei 1,3-GB-Medien sollen es 10 bis 25 Prozent mehr sein. Wie alle neuen Fujitsu-MO-Laufwerke ist das MCK3130SS kompatibel zum neuen Kopierschutz-Feature "Media ID", das eine unerlaubte Vervielfältigung von entsprechend markierten Medien erschweren und damit insbesondere für Hersteller von multimedialen Inhalten interessant sein soll.

Laut Fujitsu sind bereits erste Muster an OEM-Hersteller herausgegangen, während die Massenfertigung im November beginnen soll. Innerhalb der ersten zwei Jahre will der japanische Hersteller eine Million MCK3130SS-Laufwerke verkauft haben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-82%) 8,88€
  2. 33,49€
  3. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)
  4. (-25%) 29,99€

Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018)

Das Lenovo Thinkpad X1 Extreme wird das neue Top-Notebook des Unternehmens. Wir haben es samt Docking-Station auf der Ifa 2018 ausprobiert.

Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Fifa 19 und PES 2019 im Test: Knapper Punktsieg für EA Sports
Fifa 19 und PES 2019 im Test
Knapper Punktsieg für EA Sports

Es ist eher eine Glaubens- als eine echte Qualitätsfrage: Fifa 19 oder PES 2019? Golem.de zieht anhand der Versionen für Playstation 4 den Vergleich - und kommt zu einem schwierigen, aber eindeutigen Urteil.
Ein Test von Olaf Bleich und Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Fifa 19 angespielt Präzisionsschüsse, Zweikämpfe und mehr Taktik
  2. EA Sports Fifa 18 bekommt kostenloses WM-Update
  3. Bestseller Fifa 18 schlägt Call of Duty in Europa

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

    •  /