Abo
  • Services:

Spieletest: Carmageddon TDR 2000 - Tödliche Raserei

Dritter Teil des kontroversen Rennspiels

Wem ein pures Rennspiel zu einfallslos und eine bloße Ballerei zu abwechslungsarm ist, der sollte eine Runde Carmageddon TDR 2000 versuchen, denn hier werden die besten Elemente beider Genres zu einer unterhaltsamen Einheit zusammengeführt.

Artikel veröffentlicht am ,

Carmageddon TDR 2000
Carmageddon TDR 2000
In der aktuellen Version des bereits vieldiskutierten Rennspieles darf man wieder in die Rolle des Chaospiloten Max Damage schlüpfen und dessen Gefängnisflucht realisieren. Natürlich stellen sich dem Spieler unter anderem wieder eine Vielzahl von Zombies in den Weg, die durch sanftes Überfahren erneut in das Jenseits befördert werden wollen.

Inhalt:
  1. Spieletest: Carmageddon TDR 2000 - Tödliche Raserei
  2. Spieletest: Carmageddon TDR 2000 - Tödliche Raserei

Screenshot #1
Screenshot #1
Zu Gunsten des Jugendschutzes wurde in der deutschen Version wieder auf Pixel-Blut verzichtet, stattdessen versprühen die untoten Zeitgenossen Unmengen von grüner Glibbermasse. Gegnerüberfahren bringt aber Geld in die Kasse, das zu Reparaturen dringend benötigt wird, denn auch die gegnerischen Fahrzeuge stürzen sich mit Vorliebe auf das Gefährt des Spielers und versuchen sich an kunstvollen Verformungen des Karosserieblechs.

Spieletest: Carmageddon TDR 2000 - Tödliche Raserei 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (nur für Prime-Mitglieder)

Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /