Abo
  • Services:
Anzeige

Mattel findet Käufer für The Learning Company

Etwa 350 Mitarbeiter werden entlassen

Der Spielzeughersteller Mattel hat nach langem Suchen in der Gores Technology Group einen Abnehmer für die finanziell stark angeschlagene The Learning Company gefunden. Mattel hatte das Unternehmen erst im letzten Jahr zum Preis von etwa 3,5 Milliarden Dollar übernommen.

Anzeige

Mattel erhält als Gegenleistung kein Geld, sondern das Recht, an eventuellen zukünftigen Gewinnen der Learning Company zu partizipieren - im ungünstigsten Fall wird somit überhaupt kein Kaufpreis gezahlt. Durch den Verkauf entsteht Mattel zusätzlich ein Verlust nach Steuern von 430 Millionen US-Dollar. Infolgedessen werden etwa 350 Mitarbeiter entlassen, was etwa 10 Prozent der gesamten Belegschaft entspricht.

Nach dem Erwerb der Learning Company im Mai letzten Jahres hatte der Wert der Mattel-Aktien von 26 US-Dollar auf 12 US-Dollar abgenommen. Mattel suchte daher bereits seit April dieses Jahres einen Käufer für das verlustbringende Unternehmen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. BVU Beratergruppe Verkehr + Umwelt GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Köln, Bochum
  3. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg
  4. Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Echo Dot für 34,99€ statt 59,99€)
  2. für 79,99€ statt 119,99€
  3. für 49,99€ statt 69,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Apple

    Teure Lederhülle für iPhone X deckt Mikrofon ab

  2. Notruf

    Siri ruft unnötig die Feuerwehr

  3. Netzneutralität

    US-Behörde FCC will Internetprovidern alles erlauben

  4. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  5. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  6. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  7. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  8. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  9. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  10. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: komisch demokratie

    flike | 08:49

  2. Golem basht mit Halbwissen unnötig auf Apple rum

    Dorftrottel72 | 08:49

  3. Re: Die Lösung liegt auf der Hand!

    sodom1234 | 08:47

  4. Re: Generelles Problem

    AnDieLatte | 08:46

  5. Re: Warum wieder ein Eigenweg und kein GBM?

    Bigfoo29 | 08:46


  1. 07:41

  2. 07:30

  3. 07:12

  4. 17:45

  5. 17:20

  6. 17:06

  7. 16:21

  8. 15:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel