Abo
  • Services:

Brokat schließt Akquisition von Blaze ab

Nasdaq-Listing startet am 2. Oktober

Die Brokat AG hat die im Juni angekündigte Übernahme der amerikanischen Firma Blaze Software erfolgreich abgeschlossen. Die Aktionäre des US-Unternehmens stimmten der Übernahme durch das Stuttgarter Softwarehaus zu.

Artikel veröffentlicht am ,

Entsprechend den Kaufverträgen wird Brokat die Firma Blaze Software durch die Ausgabe von 5,424 Millionen eigenen Aktien in Form von American Depository Shares (ADS) für 100 Prozent der Blaze-Aktien übernehmen. Damit wird Blaze zu einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Brokat.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. ETAS, Stuttgart

Die ADS von Brokat werden ab dem 2. Oktober 2000 an der amerikanischen Technologiebörse Nasdaq gelistet sein. Damit sind sowohl die Übernahme von GemStone als auch von Blaze formal abgeschlossen.

Blaze wird seine Produkte unter dem bisherigen Markennamen weiter vertreiben. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 270 Mitarbeiter und ist in fünf Ländern mit Niederlassungen präsent. Die Firma Blaze verfügt über Komponenten für ein komplexes Customer Relationship Management. GemStone ist ein Anbieter von Java-basierter Software für Business-to-Business-Transaktionen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD
  2. 85,55€ + Versand
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Vampyr - Fazit

Vampyr überzeugt uns relativ schnell im Test. Nach einer Weile flacht die Blutsaugerei aber wegen langweiliger Gespräche und Probleme mit der Kameraführung ab.

Vampyr - Fazit Video aufrufen
Shadow of the Tomb Raider angespielt: Lara und die Schwierigkeitsgrade
Shadow of the Tomb Raider angespielt
Lara und die Schwierigkeitsgrade

E3 2018 Düstere Höhlensysteme, eine prächtige Stadt in Südamerika und die Apokalypse: Im nächsten Tomb Raider erlebt Lara Croft wieder spannende Abenteuer. Beim Anspielen konnte Golem.de das ungewöhnliche System der Schwierigkeitsgrade kennenlernen.
Von Peter Steinlechner

  1. Remasters Tomb Raider 1 bis 3 bekommen neue Engine

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Himo Xiaomis E-Bike mit 12-Zoll-Rädern kostet rund 230 Euro
  2. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  3. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos

Urheberrechtsreform: Die zehn Mythen des Leistungsschutzrechts
Urheberrechtsreform
Die zehn Mythen des Leistungsschutzrechts

Am Mittwoch gibt es eine wichtige Abstimmung zum Leistungsschutzrecht im Europaparlament. Leider werden von den Verfechtern des Gesetzes immer wieder Argumente ins Feld geführt, die keiner Überprüfung standhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vor Abstimmung Demos gegen Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  3. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab

    •  /