• IT-Karriere:
  • Services:

FTC stellt Ermittlungen gegen Intel ein

Keine Wettbewerbsverzerrungen durch Intels Geschäftsgebaren

Intel erklärte gestern, die Federal Trade Commission habe ihre Untersuchungen gegen Intels Geschäftsgebaren eingestellt. Die Untersuchungen hatten im September 1997 begonnen.

Artikel veröffentlicht am ,

In einem Brief an Intel President und CEO Craig Barrett erklärte Richard Parker, Director des Bureau of Competition der FTC, das auf Grund der bisherigen Ergebnisse die Kommission ihre Untersuchungen einstelle. Damit sieht sich Intel selbstverständlich im eigenen Verhalten bestätigt.

Auch die Untersuchungen bezüglich möglicher Wettbewerbsverzerrungen durch Intels Übernahme der Chips and Technologies Inc. sowie dem Einstieg bei Real3D wurden beigelegt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 279,99€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  3. 189,99€ (Bestpreis)

Folgen Sie uns
       


Sega Mega Drive (1990) - Golem retro_

Mit Mega-Power sagte Sega 1990 der Konkurrenz den Kampf an. Im Golem retro_ holen wir uns die Spielhalle nach Hause.

Sega Mega Drive (1990) - Golem retro_ Video aufrufen
    •  /