Abo
  • Services:

Schockfest - ein WebPad für rauhe Industrieumgebungen

Windows-CE-Gerät übersteht Stürze, Wasser und Staub

Ein drahtloses mobiles Bildschirmgerät für den Hausgebrauch hat Siemens bereits vor einiger Zeit vorgestellt. Nun bekommen auch Techniker in Produktionsanlagen und Mitarbeiter von Logistik- und Transportunternehmen sowie Sicherheitsdienste ein für sie bzw. ihre Arbeitsumgebungen geeignetes, widerstandsfähiges WebPad.

Artikel veröffentlicht am ,

Mobic
Mobic
Der Mobile Industrial Communicator, kurz Mobic, ist für rauhe Industrieumgebungen konzipiert. Das schockfeste Gerät, das zudem staubdicht und spritzwasserresistent ist, darf auch einmal aus bis zu zwei Metern Höhe herunterfallen, ohne Schaden zu nehmen.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  2. Universität Hamburg, Hamburg

Der schnurlose Zugriff auf Informationen erfolgt entweder über Wireless LAN oder über das GSM-Telefonnetz. Der Akku des 1,5 Kilogramm leichten Geräts reicht für eine Betriebszeit von acht Stunden.

Das integrierte Farbdisplay hat eine Auflösung von 800 mal 600 Pixel. Auf dem berührungsempfindlichen Display können Daten per Stift oder Fingerdruck eingegeben werden. In der Basisausstattung verfügt das Gerät über 48 Megabyte RAM und 32 Megabyte Flash-Speicher, Netzadapter, Akku, Hand-/Umhängegurt und Stift. Als Softwareausstattung verfügt Mobic neben Outlook und Word über ein Schrifterkennungs-Programm sowie über mehrere Schnittstellen wie USB, für den Anschluss an Tastatur, Drucker oder Maus, und Infrarot, um Daten abzugleichen oder auslesen zu können.

Das Betriebssystem Windows CE und der Internet Explorer sind vorinstalliert. Die beiden integrierten Infrarot- und RS232-Schnittstellen werden zum Abgleich zwischen Web Pad und dem Host-PC oder zum Auslesen von Maschinendaten genutzt. Über zwei PCMCIA-Typ-II-Schächte ist die Funktionalität von Mobic modular erweiterbar.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 50€-Steam-Guthaben erhalten
  2. 105,85€ + Versand

Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ2 Compact - Test

Sony hat wieder ein Oberklasse-Smartphone geschrumpft: Das Xperia XZ2 Compact hat leistungsfähige Hardware, eine bessere Kamera und passt bequem in eine Hosentasche.

Sony Xperia XZ2 Compact - Test Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
    Indiegames-Rundschau
    Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
    2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
    3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

    Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
    Black-Hoodie-Training
    "Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

    Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
    Von Hauke Gierow

    1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
    2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

      •  /