Abo
  • Services:

WindowBlinds 2.0 - Windows einmal anders

Skinfähiges Windows-GUI in neuer Version

Stardock hat die Version 2.0 von WindowBlinds vorgestellt, mit der sich das Windows Desktop über Skins den eigenen Designwünschen optisch anpassen lässt. Ältere Versionen der Software waren zwar nicht sehr stabil und eher langsam, doch die 2.0 soll hier Fortschritte erzielen.

Artikel veröffentlicht am ,

WindowBlinds 2.0 soll ungefähr 50 Prozent schneller als WindowBlinds 1.3 sein. Der Seitenaufbau soll zumindest auf schnelleren Systemen kaum mehr einen Unterschied zur normalen Windowsoberfläche machen. Dazu hat man die WindowBlinds Rendering Engine V2 neu entwickelt, die für den Leistungsschub verantwortlich zeichnet.

Stellenmarkt
  1. SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH, Unterensingen
  2. Triona - Information und Technologie GmbH, Frankfurt am Main, Mainz

Auch der Konfigurationsdialog wurde überarbeitet und vereinfacht sowie das Skin-Format modifiziert. Zu den interessantesten Neuerungen dürfte aber die Funktion Color Control gehören, die es erlaubt, die Farbe eines Skins auf Knopfdruck zu ändern.

WindowsBlinds wird als Shareware vertrieben und kostet 19,95 US-Dollar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39€
  2. 64€
  3. 88€
  4. 169€

Folgen Sie uns
       


Huawei P20 Pro - Hands on

Huaweis neues Smartphone P20 Pro kommt mit drei Hauptkameras und einer Reihe von KI-Funktionen. Wir haben uns das Gerät in einem ersten Hands on angeschaut.

Huawei P20 Pro - Hands on Video aufrufen
Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Leserumfrage: Wie sollen wir Golem.de erweitern?
Leserumfrage
Wie sollen wir Golem.de erweitern?

In unserer ersten Umfrage haben wir erfahren, dass Sie grundlegend mit uns zufrieden sind. Nun möchten wir wissen: Was können wir noch besser machen? Und welche Zusatzangebote wünschen Sie sich?

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  2. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?
  3. Jahresrückblick 2017 Das Jahr der 20 Jahre

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

    •  /