Kabel New Media übernimmt Schweizer E-Business-Unternehmen

Schweizer Digivision AG geht an Kabel New Media

Die Kabel New Media AG übernimmt 100 Prozent der schweizerischen Digivision AG. Die neue Tochter mit aktuell 70 Mitarbeitern plant im laufenden Geschäftsjahr, das am 30.6.2001 endet, einen Umsatz von mehr als 10 Millionen Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Vorstandsvorsitzende und bisherige Alleinaktionär Robert Hess soll künftig innerhalb der Kabel-Gruppe das weitere Wachstum der schweizerischen Aktivitäten sowie die Expansion nach Südeuropa vorantreiben. Finanziert wird die Akquisition in vollem Umfang durch eine Kapitalerhöhung gegen Sacheinlagen.

Stellenmarkt
  1. Partnermanager Glasfaser-Infrastruktur & Netzmanagement (m/w/d)
    ENTEGA Medianet GmbH über KEPPLER. Personalberatung, Darmstadt
  2. Wirtschaftsinformatiker (m/w/d) als Berater mit Schwerpunkt Rechenzentrum und Netzprodukte
    KDO Service GmbH, Oldenburg
Detailsuche

Mit der Übernahme von Digivision will die Kabel New Media Gruppe ihre internationale Präsenz ausbauen. Beide Unternehmen seien in Bezug auf ihre Dienstleistungspalette und -philosophie nahezu übereinstimmend positioniert. Bereits im Vorfeld der Akquisition habe man ein gemeinsames Projekt mit einem Neukunden im Bereich Financial Services auf den Weg gebracht.

Digivision konzentriert sich in seinem Kundenportfolio auf große Unternehmen mit einem ausgeprägten Bedarf an E-Business-Strategien. Zu den Kunden gehören unter anderem ABB, DiverseyLever und Pierrot-Lusso (beide Unilever) sowie Schweizer Marken wie Calida und Finanzdienstleister wie Rothschild Bank, Bank Leu, Bank Hofmann, Aargauische Kantonalbank (AKB), Bank Austria und Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) sowie Visana.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Desktop-Betriebssystem
Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion

Apple hat die finale Version seines Mac-Betriebssystems MacOS Monterey veröffentlicht. Dabei sind ein neuer Safari-Browser und eine Konzentrationsfunktion.

Desktop-Betriebssystem: Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion
Artikel
  1. Pixel 6 und 6 Pro im Test: Google hat es endlich geschafft
    Pixel 6 und 6 Pro im Test
    Google hat es endlich geschafft

    Das Pixel 6 und Pixel 6 Pro werden endlich Googles Rang als Android-Macher gerecht: Die Smartphones bieten starke Hardware und sinnvolle Software.
    Ein Test von Tobias Költzsch

  2. Schrems-II-Urteil: Dax-Chefs in großer Sorge wegen US-Cloud-Risiken
    Schrems-II-Urteil
    Dax-Chefs in "großer Sorge" wegen US-Cloud-Risiken

    Der Chef von Telefónica, Facebooks Europachefin und der SAP-Finanzvorstand wollen wieder rechtssicher Daten mit den USA austauschen können.

  3. 20 Jahre Windows XP: Der letzte XP-Fan
    20 Jahre Windows XP
    Der letzte XP-Fan

    Windows XP wird 20 Jahre alt - und nur wenige nutzen es noch täglich. Golem.de hat einen dieser Anwender besucht.
    Ein Interview von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional günstiger • Punkte sammeln bei MM für Club-Mitglieder: 1.000 Punkte geschenkt • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA 86,90€ & Team Group 1TB PCIe 4.0 159,90€) • Echo Show 8 (1. Gen.) 64,99€ • Halloween Sale bei Gamesplanet • Smart Home von Eufy günstiger [Werbung]
    •  /