Abo
  • Services:

Angebote neuer Telefongesellschaften finden mehr Anklang

Forschungsergebnisse der Mediagruppe München

Die Akzeptanz neuer Telefongesellschaften in Deutschland wächst. Allein innerhalb der vergangenen vier Monate konnten die Anbieter von Call-by-Call-, Pre-Selection- und Komplett-Angeboten ihren Kundenkreis signifikant erweitern. Das ist das Ergebnis einer Studie der Mediagruppe München.

Artikel veröffentlicht am ,

Inzwischen telefonieren bereits 34,4 Prozent der 14- bis 49-Jährigen über Call-by-Call-Dienste. Im Vergleich dazu waren es noch im Mai erst 30,5 Prozent der Konsumenten, die Gebrauch von Call-by-Call-Angeboten machten.

Stellenmarkt
  1. Triona - Information und Technologie GmbH, Frankfurt am Main, Mainz
  2. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Auch die Nutzung von Pre-Selection-Angeboten nimmt zu. Im September telefonierten bereits neun Prozent der Altersgruppe 14-49 bei Fern- und Auslandsgesprächen über einen Pre-Selection-Anbieter, im Mai hingegen waren es noch 5,9 Prozent. Beim vollständigen Wechsel des Telekommunikationsanbieters, also der Nutzung von Komplett-Angeboten, erweisen sich die Verbraucher zurückhaltender. So nutzten noch im Mai dieses Jahres erst 6,3 Prozent der Befragten die Komplett-Angebote alternativer Telekommunikationsanbieter, im September waren es bereits 7,5 Prozent.

Für die Untersuchung befragt das Marktforschungsinstitut forsa im Auftrag der Mediagruppe München monatlich pro Branche 1.000 Erwachsene ab 14 Jahren in Telefoninterviews.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 7,99€
  3. 59,49€
  4. 19,99€

Folgen Sie uns
       


Nokia 7 Plus - Fazit

Das Nokia 7 Plus ist HMD Globals neues Smartphone der gehobenen Mittelklasse. Das Gerät überzeugt im Test von Golem.de durch eine gute Dualkamera, einen flotten Prozessor und Android One - was schnelle Updates durch Google verspricht.

Nokia 7 Plus - Fazit Video aufrufen
Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Leserumfrage: Wie sollen wir Golem.de erweitern?
Leserumfrage
Wie sollen wir Golem.de erweitern?

In unserer ersten Umfrage haben wir erfahren, dass Sie grundlegend mit uns zufrieden sind. Nun möchten wir wissen: Was können wir noch besser machen? Und welche Zusatzangebote wünschen Sie sich?

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  2. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?
  3. Jahresrückblick 2017 Das Jahr der 20 Jahre

Pillars of Eternity 2 im Test: Fantasy unter Palmen
Pillars of Eternity 2 im Test
Fantasy unter Palmen

Ein klassisches PC-Rollenspiel in der Art von Baldur's Gate, aber in einem karibisch angehauchten Szenario mit Piraten und Segelschiffen: Pillars of Eternity 2 entpuppt sich im Test als spannendes Abenteuer mit viel Flair.
Ein Test von Peter Steinlechner


      •  /