Abo
  • Services:

ZDF Online gewinnt Preis beim Prix Italia 2000

Erstmals Preise im Bereich Web und Multimedia verliehen

Das ZDF hat den Prix Italia 2000 im Bereich Web/Multimedia in der Kategorie Enhanced TV erhalten. Für den Beitrag www.zdf.de/cyporter wurde das Onlineangebot des ZDF in Bologna ausgezeichnet. Außerdem wurde das ZDF in der Kategorie Web-Portals mit zdf.de auf der Shortlist nominiert.

Artikel veröffentlicht am ,

"Diese Auszeichnung ist ein Beweis dafür, dass das ZDF mit seinen Online-Angeboten dem internationalen Wettbewerb standhalten kann. Die Konvergenz von TV und Web ist zukunftsweisend, und wir werden Angebote dieser Art weiter ausbauen", so ZDF-Intendant Dieter Stolte anlässlich der Preisverleihung.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, Bonn, München
  2. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim

Unter www.zdf.de/cyporter bietet das ZDF seit März 2000 Internet-Usern die Möglichkeit, live und interaktiv an Events teilzunehmen, ohne selbst vor Ort sein zu müssen. Der Reporter kann mit einer Kopf-Kamera Live-Bilder vom Drehort ins Netz liefern und parallel dazu chatten. So berichtete er von der EXPO in Hannover und von der "ZDF Morgenmagazin"-Reise "New Economy in Deutschland".

1948 in Capri gegründet, organisiert der Prix Italia jedes Jahr einen internationalen Wettbewerb, bei dem Preise für Radio- und Fernsehprogramme in den Sparten Fernsehspiel, Dokumentation, Musik und Kunst vergeben werden. In diesem Jahr wurden erstmalig Auszeichnungen für den Bereich Multimedia/Web verliehen. Der diesjährige Prix Italia fand vom 16. bis 23. September 2000 in Bologna statt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 69,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.08.)
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-67%) 16,49€
  4. 54,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Miix 630 Lenovos ARM-Detachable kostet 1.000 Euro
  2. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  3. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018

Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel
Threadripper 2990WX und 2950X im Test
Viel hilft nicht immer viel

Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. 32-Kern-CPU Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser
  2. Threadripper 2990WX AMDs 32-Kerner kostet weniger als Intels 18-Kerner
  3. Zhongshan Subor Z+ AMD baut SoC mit PS4-Pro-Leistung für chinesische Konsole

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto
  2. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  3. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York

    •  /