Abo
  • Services:

ZDF Online gewinnt Preis beim Prix Italia 2000

Erstmals Preise im Bereich Web und Multimedia verliehen

Das ZDF hat den Prix Italia 2000 im Bereich Web/Multimedia in der Kategorie Enhanced TV erhalten. Für den Beitrag www.zdf.de/cyporter wurde das Onlineangebot des ZDF in Bologna ausgezeichnet. Außerdem wurde das ZDF in der Kategorie Web-Portals mit zdf.de auf der Shortlist nominiert.

Artikel veröffentlicht am ,

"Diese Auszeichnung ist ein Beweis dafür, dass das ZDF mit seinen Online-Angeboten dem internationalen Wettbewerb standhalten kann. Die Konvergenz von TV und Web ist zukunftsweisend, und wir werden Angebote dieser Art weiter ausbauen", so ZDF-Intendant Dieter Stolte anlässlich der Preisverleihung.

Stellenmarkt
  1. umwerk systems GmbH, Rosenheim
  2. NRW.BANK, Münster

Unter www.zdf.de/cyporter bietet das ZDF seit März 2000 Internet-Usern die Möglichkeit, live und interaktiv an Events teilzunehmen, ohne selbst vor Ort sein zu müssen. Der Reporter kann mit einer Kopf-Kamera Live-Bilder vom Drehort ins Netz liefern und parallel dazu chatten. So berichtete er von der EXPO in Hannover und von der "ZDF Morgenmagazin"-Reise "New Economy in Deutschland".

1948 in Capri gegründet, organisiert der Prix Italia jedes Jahr einen internationalen Wettbewerb, bei dem Preise für Radio- und Fernsehprogramme in den Sparten Fernsehspiel, Dokumentation, Musik und Kunst vergeben werden. In diesem Jahr wurden erstmalig Auszeichnungen für den Bereich Multimedia/Web verliehen. Der diesjährige Prix Italia fand vom 16. bis 23. September 2000 in Bologna statt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams wächst nicht nur unsere Party, sondern es gibt auch beim Endkampf jede Menge Drama, Wut und Liebe im Chat.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2) Video aufrufen
Aufbruch zum Mond: Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten
Aufbruch zum Mond
Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Hollywood-Romantiker Damien Chazelle (La La Land) möchte sich mit Aufbruch zum Mond der Person Neil Armstrong annähern, fördert dabei aber kaum Spannendes zutage. Atemberaubend sind wie im wahren Leben dagegen Armstrongs erste Schritte auf dem Mond, für die alleine sich ein Kinobesuch sehr lohnt - der Film startet am Donnerstag.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Solo - A Star Wars Story Gar nicht so solo, dieser Han
  2. The Cleaners Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen
  3. Filmkritik Ready Player One Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

15 Jahre Extreme Edition: Als Intel noch AMD zuvorkommen musste
15 Jahre Extreme Edition
Als Intel noch AMD zuvorkommen musste

Seit 2003 verkauft Intel seine CPU-Topmodelle für Spieler und Enthusiasten als Extreme Edition. Wir blicken zurück auf 15 Jahre voller zweckentfremdeter Xeon-Chips, Mainboards mit Totenschädeln und extremer Prozessoren, die mit Phasenkühlung demonstriert wurden.
Von Marc Sauter

  1. Quartalszahlen Intel legt 19-Milliarden-USD-Rekord vor
  2. Ryan Shrout US-Journalist wird Chief Performance Strategist bei Intel
  3. Iris GPU Intel baut neuen und schnelleren Grafiktreiber unter Linux

Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

    •  /