Abo
  • Services:

Gefahr für den Video-Markt durch DivX?

Umfrage: Mehrheit der User würde DivX nutzen

Das Format DivX könnte den Kino- und Video-Markt vor ähnliche Schwierigkeiten stellen wie MP3 zuletzt den Musik-Markt, so das Ergebnis einer Umfrage des Hamburger Forschungs- und Beratungsinstituts MediaTransfer AG unter 1.000 Internetnutzern.

Artikel veröffentlicht am ,

Zwar geben lediglich 12 Prozent der Befragten an, das DivX-Video-Format zu kennen. Allerdings zeigten sich 52 Prozent der User nach kurzer Erläuterung der DivX-Technik interessiert an einer zukünftigen Nutzung.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt
  2. SYNCHRON GmbH, Stuttgart

Die Bereitschaft für Downloads zu bezahlen sei hingegen, ähnlich wie bei MP3-Files, eher gering: Nur 29 Prozent gaben an, 10,- bis 20,- DM für Filme aus dem Internet zahlen zu wollen. 45 Prozent wollen weniger als 10,- DM und 18 Prozent überhaupt nichts für den Download von Videos ausgeben.

58 Prozent bekundeten jedoch Interesse an einer Tauschbörse á la Napster für auf diese Art codierte Videos.

DivX ermöglicht den Download von Videodaten aus dem Internet in hoher Qualität bei vergleichsweise kleiner Dateigröße. Mit DivX ist es möglich, einen Film in nahezu DVD-Qualität auf die Datenmenge einer CD-ROM zu reduzieren. Dadurch könnten User topaktuelle Kinofilme beipielsweise per DSL mit vergleichsweise geringer Übertragungszeit herunterladen.

DivX kombiniert die bestehende MP3-Technologie für die Tonwiedergabe mit einem gehackten MPEG 4 Codec für die Videowiedergabe.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. bei Alternate kaufen
  3. und Vive Pro vorbestellbar

Folgen Sie uns
       


Steam Spy vor dem Aus - Bericht

Das Tool Steam Spy kann nach Valves Änderungen bei den Privatsphäre-Einstellungen des Onlineshops nach Angaben des Erfinders nicht länger funktionieren.

Steam Spy vor dem Aus - Bericht Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Google I/O 2018: Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler
Google I/O 2018
Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler

Google I/O 2018 Die Google I/O präsentiert sich erneut als Messe für Entwickler und weniger für konventionelle Nutzer. Die Änderungen bei Maps, Google Lens oder News sind zwar nett, spannend wird es aber mit Linux-Apps auf Chromebooks.
Eine Analyse von Tobias Költzsch, Ingo Pakalski und Sebastian Grüner

  1. Google Android P trennt stärker zwischen Privat und Arbeit
  2. Smartwatch Zweite Vorschau von Wear OS bringt neuen Akkusparmodus
  3. Augmented Reality Google unterstützt mit ARCore künftig auch iOS

    •  /