Abo
  • Services:

Spieletest: Heavy Metal FAKK 2 - Die Hardcore-Lara

Actionspektakel, grandios präsentiert und voller kreativer Ideen

Comic- und Filmfreunden ist der Name Heavy Metal zweifellos ein Begriff, denn die herbe Sex & Crime-Mischung erfreut sich in Heftform und den zwei bisher fertig gestellten Zeichentrickfilmen insbesondere in den USA großer Beliebtheit. Take 2 wartet nun mit der Computerspielumsetzung auf und demonstriert eindrucksvoll, wie ein zeitgemäßes Actionadventure am PC aussehen kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Heavy Metal FAKK 2
Heavy Metal FAKK 2
Der Spieler übernimmt die Rolle von Julie, einer kampfbegabten Amazone, die auf ihrem Heimatplaneten Eden das Chaos, das das plötzliche Auftreten eines Seelendiebes verusacht hat, bekämpfen muss. Der Charakter ist dabei dem real existierenden Model Julie Strain nachempfunden, das bereits durch diverse Auftritte in einschlägigen Fachpublikationen und Filmen insbesondere den männlichen Teil der Bevölkerung durch freizügige Stillleben des eigenen Körpers beeindrucken konnte.

Inhalt:
  1. Spieletest: Heavy Metal FAKK 2 - Die Hardcore-Lara
  2. Spieletest: Heavy Metal FAKK 2 - Die Hardcore-Lara

Screenshot #1
Screenshot #1
Dementsprechend überzeugt auch die Pixel-Julie durch fantasievolle, wechselnde und körperbetonte Kleidungsstücke, Parallelen zu Lara Croft und Tomb Raider sind dementsprechend nicht von der Hand zu weisen. Auch die Steuerung und die Perspektive sind der Eidos-Ikone nachempfunden, in Sachen Gameplay hat Take 2 hier allerdings eindeutig die Nase vorn.

Spieletest: Heavy Metal FAKK 2 - Die Hardcore-Lara 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Alexa-App für Windows 10 ausprobiert

Wir stellen Alexa über die neue Windows-10-App einige Fragen und natürlich erzählt sie auch wie immer einen Witz.

Alexa-App für Windows 10 ausprobiert Video aufrufen
Aufbruch zum Mond: Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten
Aufbruch zum Mond
Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Hollywood-Romantiker Damien Chazelle (La La Land) möchte sich mit Aufbruch zum Mond der Person Neil Armstrong annähern, fördert dabei aber kaum Spannendes zutage. Atemberaubend sind wie im wahren Leben dagegen Armstrongs erste Schritte auf dem Mond, für die alleine sich ein Kinobesuch sehr lohnt - der Film startet am Donnerstag.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Solo - A Star Wars Story Gar nicht so solo, dieser Han
  2. The Cleaners Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen
  3. Filmkritik Ready Player One Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

15 Jahre Extreme Edition: Als Intel noch AMD zuvorkommen musste
15 Jahre Extreme Edition
Als Intel noch AMD zuvorkommen musste

Seit 2003 verkauft Intel seine CPU-Topmodelle für Spieler und Enthusiasten als Extreme Edition. Wir blicken zurück auf 15 Jahre voller zweckentfremdeter Xeon-Chips, Mainboards mit Totenschädeln und extremer Prozessoren, die mit Phasenkühlung demonstriert wurden.
Von Marc Sauter

  1. Quartalszahlen Intel legt 19-Milliarden-USD-Rekord vor
  2. Ryan Shrout US-Journalist wird Chief Performance Strategist bei Intel
  3. Iris GPU Intel baut neuen und schnelleren Grafiktreiber unter Linux

    •  /