Abo
  • Services:

XL-R8R - MadOnion.com's Aufrüst-Empfehlungs-Software für PC

Testet Multimedia- und Spieleleistung auf optisch ansprechende Art

Die bisherigen Benchmarks von MadOnion.com - die 3DMark-Serie, Video2000 und der SysMark 2000 - sprachen bisher vorrangig erfahrenere PC-Nutzer an, die Systeme oder Systemkomponenten auf Herz und Nieren testen wollen. Mit der Software "XL-R8R" (sprich: Accelerator) folgt nun erstmals ein einfach gehaltenes Werkzeug, das die Gesamtleistung eines PCs misst, einfach zu bedienen ist und am Ende noch Kaufempfehlungen für ein Aufrüsten des Systems gibt.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut MadOnion.com handelt es sich beim XL-R8R nicht um einen Benchmark, sondern um eine Software, die vorhandene Systemkomponenten während einer grafisch imposanten Präsentation bis ins kleinste Detail identifiziert und nach Freigabe an MadOnion.com's XL-R8R-Webseite schickt. Dort werden die Daten ausgewertet, die Leistung für die Anwendungsgebiete Spiel, Video und Office-Anwendungen ermittelt und evtl. Aufrüstvorschläge gegeben.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München, Meckenheim, Hilden
  2. Freie und Hansestadt Hamburg, Hamburg

XL-R8R beschränkt sich in der heute freigegebenen Version jedoch offenbar "nur" auf Tipps für Spielefans, die ein möglichst taugliches System haben wollen. Ein Golem-Testsystem, bestehend aus einem Pentium-III-System mit 650 MHZ, 128 MB RAM und einer aktuellen 3dfx-Grafikkarte (Voodoo5 5500 AGP), wurde hier als durchschnittlich eingestuft. Als Empfehlung zum Aufrüsten wurde hier der Austausch der Grafikkarte gegen schnellere Konkurrenz-Produkte mit NVidia GeForce256- und GeForce2- sowie ATI-Radeon-Grafikprozessoren empfohlen und - auf Basis der zahlreichen, von Anwendern übertragenen 3DMark-2000-Ergebnisse - 50 Prozent mehr Leistung in Aussicht gestellt.

Keine schlechte Empfehlung und sicherlich keine falsche - nur muss jeder den Nutzen und die Kosten einer PC-Aufrüstung selber beurteilen können, wobei einem die XL-R8R-Webseite allerdings mit Tipps zur Seite steht.

Die mit 15 MB nicht ganz kleine XL-R8R-Software steht auf der MadOnion.com-Website zum kostenlosen Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 46,99€ (Release 19.10.)
  2. 44,98€ + USK-18-Versand
  3. 31,99€
  4. 32,99€

Folgen Sie uns
       


Dragon Quest 11 - Test

Der 11. der Teil der Dragon-Quest-Reihe bleibt bei den Wurzeln der über 30 Jahre alten Serie und macht damit fast alles richtig.

Dragon Quest 11 - Test Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

    •  /