Abo
  • Services:

Sony Deutschland: Vier Millionen PlayStation verkauft

PS One löst PlayStation Ende September ab

Sony Computer Entertainment Deutschland (SCED) hat den Verkauf der viermillionsten PlayStation-Konsole an den Handel verkündet. Damit besäße - rein statistisch gesehen - jeder neunte Haushalt in Deutschland eine PlayStation, was sie hier zu Lande weiterhin als unangefochtene Nummer eins platzieren würde, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Artikel veröffentlicht am ,

Ab dem 29. September 2000, dem fünften "Geburtstag" von PlayStation, ist die Konsole als "PS One" im optisch überarbeiteten Design für 249,- DM im Handel erhältlich. Sie löst das alte Design ab, das nicht mehr produziert wird, ist ein Drittel kleiner und kompakter (19,3x3,8x14,4 cm) als die Ur-PlayStation und besitzt die gleiche, mittlerweile etwas in die Jahre gekommene Technik. Das schlanke Gehäuse soll zum einen Platz sparen und zum anderen den PlayStation-Spielespaß mobiler machen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Lübeck
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Bern (Schweiz)

Sony PSone
Sony PSone

Ende November erscheint die technisch modernere PlayStation 2 in kleiner Stückzahl (100.000 Stück) auf dem deutschen Markt. Sie bietet schnelle 3D-Grafik, kann DVD-Videos wiedergeben und in naher Zukunft um weitere Funktionen, wie z.B. einen Breitband-Internetzugang erweitert werden. Allerdings liegt sie mit 869,- DM in preislich deutlich höheren Regionen als die PS One.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Folgen Sie uns
       


Oneplus 6 - Test

Das Oneplus 6 ist das jüngste Smartphone des chinesischen Herstellers Oneplus. Wie seine Vorgänger bietet auch das neue Gerät wieder hochwertige Hardware zu einem günstigeren Preis als bei der Konkurrenz. Auf echte Innovationen müssen Käufer allerdings verzichten - was angesichts des Preises aber machbar ist.

Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
SpaceX
Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
    Wonder Workshop Cue im Test
    Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

    Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
    Ein Test von Alexander Merz


        •  /