Fujitsu stellt mobiles 3,5"-MO-Laufwerk mit Media ID vor

640 MB für unterwegs

Fujitsu hat mit dem Mobile MO (Modell MCG3064AP) ein nur 17 mm hohes und 295 Gramm leichtes 3,5"-Magneto-Optisches-Laufwerk vorgestellt, das 640-MB-MO-Medien verarbeitet. Dank seiner geringen Größe, des geringen Gewichts und einem niedrigen Strombedarf soll es sich ohne externe Stromversorgung per Firewire (IEEE1394) oder PCMCIA betreiben lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Fujitsu Mobile MO
Fujitsu Mobile MO
Das Mobile MO ist darüber hinaus eines der ersten Laufwerke, die mit der kürzlich angekündigten Media-ID-Funktion ausgestattet sind. Damit soll das unerlaubte Kopieren von mit einer Media ID versehenen MO-Medien verhindert werden können.

Erste Muster des Mobile MO sind für OEM-Hersteller ab Anfang Oktober erhältlich. Die Massenproduktion von Fujitsus bisher kleinstem MO-Laufwerk startet im November. Fujitsu plant einen Verkauf von drei Millionen Stück innerhalb der ersten beiden Jahre.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wirtschaft
Warum China gegen Internetkonzerne vorgeht

Chinas KP geht seit einem Jahr massiv gegen die großen Internet-Konzerne der Volksrepublik vor. Sie will so für mehr Gleichheit sorgen, aber nicht nur.
Eine Analyse von Gerd Mischler

Wirtschaft: Warum China gegen Internetkonzerne vorgeht
Artikel
  1. PC-Integritätsprüfung: Update erzwingt Windows-11-Prüfsoftware auf Windows 10
    PC-Integritätsprüfung
    Update erzwingt Windows-11-Prüfsoftware auf Windows 10

    Die PC-Integritätsprüfung war bisher optional gewesen. Mit dem Patch KB5005463 für Windows 10 wird sie allerdings automatisch installiert.

  2. Windows XP: Das Drehbuch für Dune wurde mit MS-DOS-Programm geschrieben
    Windows XP
    Das Drehbuch für Dune wurde mit MS-DOS-Programm geschrieben

    Eric Roth verwendet seit Jahren den Movie Master für MS-DOS. Auch Dune schrieb er mit dem 30 Jahre alten Editor - und einer IBM Model M.

  3. Apple: Kunde zeigt das Innere des Macbook Pro 14 mit M1 Pro
    Apple
    Kunde zeigt das Innere des Macbook Pro 14 mit M1 Pro

    Das neue Macbook Pro 14 kann wie die Vorgänger aufgeschraubt werden. Zumindest Akku und Ports sind auswechselbar, RAM und SSD aber nicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 4K-Monitore & TVs günstiger (u. a. 50" QLED 2021 749€) • Seagate Exos 18TB 319€ • Alternate-Deals (u. a. Asus B550-Plus Maiboard 118€) • Neues Xiaomi 11T 256GB 549,90€ • Ergotron LX Desk Mount Monitorhalterung 124,90€ • Speicherprodukte von Sandisk & WD [Werbung]
    •  /