• IT-Karriere:
  • Services:

Neue WAP-fähige Business-Handys von Alcatel

Alcatel One Touch 501 und Alcatel One Touch 701

Alcatel hat mit dem One Touch 501 und dem One Touch 701 zwei WAP-fähige Mobiltelefone angekündigt, die insbesondere für Geschäftsleute interessant sein sollen. Sie bieten Sprachanwahl, besitzen eine Freisprechfunktion sowie einen Vibrationsakku und können als Diktiergerät genutzt werden. Ein integrierter Organizer kann Daten mit dem PC austauschen.

Artikel veröffentlicht am ,

One Touch 501
One Touch 501
Die One-Touch-501-Mobiltelefone sind in fünf Metallicfarben lieferbar, ebenso die technisch identischen One-Touch-701-Mobiltelefone, welche allerdings im etwas edleren Design daherkommen und ihre Tastatur mit einer Klappe schützen.

Stellenmarkt
  1. Verwaltungs-Berufsgenossenschaft, Hamburg-Barmbek
  2. über duerenhoff GmbH, Stuttgart

Die neuen Alcatel-Mobiltelefone sind auf geringes Gewicht getrimmt: Das One Touch 701 bringt gerade mal 88 Gramm auf die Waage, das One Touch 501 mit 83 Gramm noch etwas weniger. Beide Modelle haben einen schmalen Lithium-Polymer-Akku für 250 Stunden Stand-by-Zeit und 5 Stunden Sprechzeit.

One Touch 701
One Touch 701
Zu den Funktionen der neuen Modelle zählen die Sprachanwahl, ein Sprach-Memo-Modus, WAP-1.1-Unterstützung, die SMS-Eingabehilfe ZI, der gleichzeitige Versand von Mitteilungen an mehrere Empfänger, eine Freisprechfunktion und ein Vibrationsalarm.

Ein integrierter Organizer mit Terminkalender hilft bei der persönlichen Zeitplanung und speichert bis zu 1.200 Termine. Im Mehrfeld-Telefonverzeichnis können bis zu 500 Kontaktdateien verwaltet werden. Der Organizer kann mit dem PC synchronisiert werden.

Beide Modelle kommen in Deutschland im November auf den Markt. Ohne Kartenvertrag wird das One Touch 501 etwa 699,- DM kosten, der Preis für das One Touch 701 liegt bei 749,- DM. Ab der ersten Jahreshälfte 2001 will Alcatel eine GPRS- und Bluetooth-kompatible Version des One Touch 701 auf den Markt bringen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)

Folgen Sie uns
       


Apple TV Plus ausprobiert

Wir haben uns Apple TV+ auf einem Apple TV angeschaut. Apples eigener Abostreamingdienst lässt viele Komfortfunktionen vermissen.

Apple TV Plus ausprobiert Video aufrufen
Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
Mi Note 10 im Kamera-Test
Der Herausforderer

Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
Von Tobias Költzsch

  1. Mi Note 10 im Hands on Fünf Kameras, die sich lohnen
  2. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  3. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro

    •  /