Abo
  • Services:

Sony bringt Megapixel-Camcorder mit Blitz

DCR-PC110 mit Memorystick und Video-Mail-Funktion

Von Sony kommt im Herbst ein Megapixel-Camcorder mit eingebautem Blitz. Der DCR-PC110 basiert auf dem Modell DCR-PC100 und besitzt einen 1,07-Millionen-Bildpunkte-Chip, mit dem man auch Standbilder in vernünftiger Qualität machen kann. Die Videoauflösung beträgt 540 horizontale Linien, wozu 690.000 Pixel verwendet werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Sony DCR-PC110
Sony DCR-PC110
Das Gerät besitzt ein vergütetes Carl-Zeiss-Vario-Sonnar-Objektiv mit optischem 10x-Zoom mit einer Brennweite von 48 - 480 mm und eine In/Out-i.LINK-Schnittstelle nach dem IEEE1394/95-Standard sowie eine USB-Schnittstelle, um digitale Fotos auf den PC zu übertragen. Die Scharfstellung erfolgt entweder automatisch oder über den manuellen Einstellring am Objektiv.

Stellenmarkt
  1. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Weissach

Ebenfalls neu ist die Video-Mail-Funktion. Mit ihr lassen sich MPEG-Videoclips auf dem integrierten Wechselspeicher Memory Stick aufnehmen oder von bereits gemachten Video-Aufnahmen umwandeln. Ein Edit-System für 20 Schnitte und der integrierte Analog-Digitalwandler runden den Leistungsumfang ab.

Digitale Aufnahmen können entweder in der Auflösung 1.152 x 864 Pixeln oder mit 640 x 480 Pixeln gemacht werden. Auch im Video-Mail-Modus stehen zwei Auflösungen (160 x 112 oder 320 x 240 Pixel) zur Auswahl.

Zur Motivkontrolle stehen sowohl der voll schwenkbare LCD-Bildschirm mit einer Diagonalen von 6,35 Zentimetern und 200.640 Pixeln als auch der LCD-Farbsucher mit 180.000 Bildpunkten zur Verfügung.

Zudem ist das Anti-Verwacklungssystem Super Steady Shot und die NightShot-Funktion für Aufnahmen bei absoluter Dunkelheit integriert. Die Sony DCR-PC110 kann mit einem optionalen Akku fast neun Stunden ununterbrochen aufnehmen.

Die DCR-PC110 hat die Abmessungen 60 x 122 x 122 mm und wiegt ohne Akku und Band rund 590 Gramm. Der Preis liegt bei 4.700,- DM. Geliefert wird das Gerät ab Oktober 2000.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 499€
  2. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  3. 75,90€ + Versand

Folgen Sie uns
       


The Crew 2 - Fazit

The Crew 2 bietet zum Teil wahnwitzige Neuerungen, stolpert im Test aber trotzdem über alte Fehler.

The Crew 2 - Fazit Video aufrufen
Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    •  /