Abo
  • Services:

Spieltest: Mercedes Benz Truck Racing - Schwergewichtsrennen

Grafisch opulenter Lastwagenracer

Vom klassischen Sportwagen bis hin zum futuristischen Weltraumgleiter gab es bisher kaum ein Fahrzeug, mit dem man nicht in einem Computerspiel die Pisten unsicher machen durfte. Nur mit schwergewichtigen Trucks wollte sich kaum ein Programmierteam auseinander setzen - eine Marktlücke, die Synetic nun mit Bravour schließt.

Artikel veröffentlicht am ,

MBTR
MBTR
Dabei klingt die Vorstellung, mit 5000 Kilogramm schweren Lastwagen maximal 160 km/h erzielen zu können, zunächst nicht unbedingt nach dem ultimativen Geschwindigkeitsrausch. Eine Testfahrt mit Mercedes Benz Truck Racing dürfte aber Zweifler ziemlich schnell vom Gegenteil überzeugen.

Inhalt:
  1. Spieltest: Mercedes Benz Truck Racing - Schwergewichtsrennen
  2. Spieltest: Mercedes Benz Truck Racing - Schwergewichtsrennen

Screenshot #1
Screenshot #1
Allein die Präsentation ist eine Klasse für sich: Wunderschöne Fahrzeuge, die in prachtvollen Farben erstrahlen, dazu brillante Licht- und Schatteneffekte und schön animierte Hintergründe erfreuen das Auge, und auch die Ohren werden durch gelungene Soundeffekte zufrieden gestellt. Einzig die Hintergrundmusik erfreut mit ihrer Beliebigkeit wohl nur Supermarkt- und Fahrstuhlbeschaller, zum Glück lassen die Motorengeräusche das Gedüdel aber schnell in den Hintergrund treten.

Spieltest: Mercedes Benz Truck Racing - Schwergewichtsrennen 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 15,66€

Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York
  2. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  3. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen

The Cycle angespielt: Wenn Freunde sich in den Rücken fallen
The Cycle angespielt
Wenn Freunde sich in den Rücken fallen

Unter 20 Leuten findet sich immer ein Verbündeter - und der ist bei The Cycle des Berliner Studios Yager wichtig, denn wir haben nur 20 Minuten, um Aufträge zu erfüllen und von einem Planeten zu fliehen. In der Closed Alpha klappte das nämlich nicht immer so, wie von uns beabsichtigt.
Ein Hands on von Marc Sauter

  1. Contracts Sniper Ghost Warrior 4 ohne offene Welt
  2. Human Head Studios Wikingerspiel Rune kommt in den Early Access
  3. Games Deutsche Spielentwickler verlieren weiter Marktanteile

Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel
Threadripper 2990WX und 2950X im Test
Viel hilft nicht immer viel

Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Threadripper 2990X AMDs 32-Kerner soll mit 4,2 GHz laufen
  2. AMD Threadripper v2 mit 32 Kernen erscheint im Sommer 2018
  3. Raven Ridge AMDs Athlon kehrt zurück

    •  /