Abo
  • Services:

Allmaxx.de fusioniert mit Merconic GmbH

Neben Studenten nun auch Mitarbeiter großer Unternehmen als Zielmarkt

Das Berliner Start-up-Unternehmen UniShop Communications GmbH, das auf seiner Internet-Plattform Allmaxx.de einen Online-Shop speziell für Studenten betreibt, ist am 29. August 2000 mit der Merconic GmbH fusioniert. Unter einem einheitlichen Auftritt als Merconic GmbH soll das bislang ausschließlich auf Studenten konzentrierte Konzept der zielgruppenorientierten Marktbearbeitung auf Mitarbeiter großer Unternehmen ausgeweitet werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Ziel der Merconic GmbH ist es, sich als führender Shop-Anbieter für spezifische Zielgruppen zu etablieren: Im Rahmen ihres neuen Geschäftsmodells stellt die Merconic GmbH für große Unternehmen und Organisationen eine Internet-Plattform bereit, über welche die jeweiligen Mitarbeiter ausgewählte Produkte und Services zu Vorzugskonditionen beziehen können. Bereits bestehende Sonderkonditionen, die ein Kundenunternehmen bietet, können im Rahmen der Corporate Shops ebenso abgebildet werden wie der Verkauf eigener Merchandising-Artikel an die Mitarbeiter.

Stellenmarkt
  1. BASF Services Europe GmbH, Berlin
  2. UnternehmerTUM GmbH, Garching bei München

Die Plattform bietet außerdem die Möglichkeit, individuelle Mitarbeiteranreize und variable Vergütungsmodelle anzubinden. Für den Zugriff auf die im Internet nicht frei zugängliche Plattform muss sich jeder Mitarbeiter des Kundenunternehmens einmalig registrieren und kann dann sowohl aus dem Intranet seines Arbeitgebers als auch von jedem anderen Internetzugang das Angebot nutzen.

Der erste Corporate Shop soll laut Merconic noch im September bei einem großen deutschen Dienstleistungsunternehmen eröffnet werden.

Der Wirtschaftsingenieur Dr. Felix Bosse (34) wird künftig als CEO des insgesamt fünfköpfigen Merconic-Gründerteams der Merconic GmbH fungieren. Weiterhin beteiligt sind die 3i Technologieholding sowie das traditionelle Bremer Handelshaus Diersch & Schröder GmbH & Co. Darüber hinaus soll in Kürze eine direkte Beteiligung der Merconic-Mitarbeiter am Unternehmen umgesetzt werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,95€ + Versand
  2. und Vive Pro vorbestellbar
  3. ab 349€

Folgen Sie uns
       


Razer-Nommo-Chroma-Boxen - Test

Haartrockner oder doch Lautsprecher? Wir testen Razers Nommo-Chroma-Boxen und tendieren zu Ersterem.

Razer-Nommo-Chroma-Boxen - Test Video aufrufen
Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Leserumfrage: Wie sollen wir Golem.de erweitern?
Leserumfrage
Wie sollen wir Golem.de erweitern?

In unserer ersten Umfrage haben wir erfahren, dass Sie grundlegend mit uns zufrieden sind. Nun möchten wir wissen: Was können wir noch besser machen? Und welche Zusatzangebote wünschen Sie sich?

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  2. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?
  3. Jahresrückblick 2017 Das Jahr der 20 Jahre

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

    •  /