Abo
  • Services:

Telematik: Comroad AG erhält Großaufträge

Vertragsvolumen von mehr als 100 Millionen DM

Die Comroad AG, ein Anbieter von Telematik-Netzwerken, konnte mit Idea-Lab S.A aus Spanien und Skamp S.R.O., Bratislava, aus der Slowakei zwei wichtige strategische Partner als Betreiber von Telematik-Service-Zentralen auf Basis des firmeneigenen Global Transport Telematic Systems (GTTS) gewinnen.

Artikel veröffentlicht am ,

Für die nächsten drei Kalenderjahre beläuft sich das mit Idea-Lab S.A. und Skamp S.R.O. vereinbarte Vertragsvolumen auf mehr als 100 Millionen DM.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Dresden
  2. Janoschka Deutschland GmbH, Kippenheim

Idea-Lab soll schon für das Jahresendgeschäft 2000 Telematik-Dienste für Endkunden in Spanien bereitstellen, während Skamp in den Märkten Slowakei und Tschechien Telematik-Dienste an Flottenbetreiber und zur Diebstahlsicherung von Fahrzeugen vermarkten will.

Die 1995 gegründete Comroad Aktiengesellschaft ist nach eigenen Angaben weltweit führend im Aufbau und der Kommerzialisierung von Telematik-Netzwerken. Durch die Integration global verfügbarer Technologien, wie GPS (Global Positioning System), GSM (Global System of Mobile Communication) und internetbasierten Informationssystemen hat das Unternehmen ein Netzwerk für Telematikdienstleistungen geschaffen, das bereits in 28 Ländern installiert ist.

Dazu gehören beispielsweise Anwendungen im Bereich der Verkehrstelematik zur Sicherheitsüberwachung, Flottenmanagement, Off-Board-Navigation und Road Assistance sowie mobile Kommunikations-, Informations- und Entertainment-Dienste.

Für das Geschäftsjahr 2000 plant das Unternehmen einen Umsatz von 80 Millionen DM.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 8,40€
  2. 34,49€
  3. (-72%) 5,50€
  4. (-80%) 11,99€

Folgen Sie uns
       


Tesla Model 3 - Test

Das Tesla Model 3 ist seit Mitte Februar 2019 in Deutschland erhältlich. Wir sind es gefahren.

Tesla Model 3 - Test Video aufrufen
Oldtimer umrüsten: Happy End mit Elektromotor
Oldtimer umrüsten
Happy End mit Elektromotor

Verbotszonen könnten die freie Fahrt von Oldtimern einschränken. Aber auch Umweltschutzgründe und Exzentrik führen dazu, dass immer mehr Sammler ihre liebsten Fahrzeuge umrüsten.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Piëch Mark Zero Porsche-Nachfahre baut eigenen E-Sportwagen
  2. Elektroautos Sportversion des E.Go Life und Shuttle E.Go Lux
  3. Rivian Amazon investiert in Elektropickups

Emotionen erkennen: Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
Emotionen erkennen
Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn

Wer lächelt, ist froh - zumindest in der Interpretation eines Computers. Die gängigen Systeme zur Emotionserkennung interpretieren den Gesichtsausdruck als internes Gefühl. Die interne Gefühlswelt ist jedoch sehr viel komplexer. Ein Projekt des DFKI entwickelt ein System, das Gefühle besser erkennen soll.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Magnetfeld Wenn der Nordpol wandern geht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Klimaschutz: Energieausweis für Nahrungsmittel
Klimaschutz
Energieausweis für Nahrungsmittel

Dänemark will ein Klimalabel für Lebensmittel. Es soll Auskunft über den CO2-Fußabdruck geben und dem Kunden Orientierung zu Ökofragen liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Standard Cognition Konkurrenz zu kassenlosen Amazon-Go-Supermärkten eröffnet
  2. Amazon-Go-Konkurrenz Microsoft arbeitet am kassenlosen Lebensmittel-Einkauf

    •  /