• IT-Karriere:
  • Services:

1-Gigabyte-IBM-Microdrive ab sofort erhältlich

Namhafte Kamerahersteller kündigen Einsatz an

IBM hat auf der Photokina in Köln die Ein-Gigabyte-Microdrive-Festplatte in Anwendung mit digitaler Fotografie gezeigt und angekündigt, dass Canon, Casio, Kodak, Fuji, Kyocera, Minolta und Sanyo auf Basis der Festplatte Produkte entwickeln wollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Kleiner gehts kaum noch
Kleiner gehts kaum noch
Das IBM Microdrive bietet bis zu einem Gigabyte (GB) an Daten in der Größe eines Streichholzheftchens und erlaubt somit das Speichern von ca. 1.000 digitalen Bildern in hoher Auflösung und passt dennoch in CompactFlash Typ II Sockel.

Stellenmarkt
  1. EBP Deutschland GmbH, Berlin
  2. procilon Group GmbH, Leipzig

Die Microdrive-Laufwerke gibt es zurzeit in den Größen 340 MB, 512 MB und 1 GB, wobei sie einen wesentlich niedrigeren Preis pro Megabyte im Vergleich zu alternativen Speichermedien in dieser Bauform bieten.

Die Endkundenpreise liegen beim derzeitigen Dollarkurs bei ca. 1.049,- DM für die 512-MB-Version und bei ca. 1.299,- DM für das 1-GB-Microdrive.

Im Vergleich zur ersten Generation wurde neben der Dauer-Datentransferrate die Schockfestigkeit um 50 Prozent verbessert und der Stromverbrauch reduziert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Anno 2205 Ultimate Edition für 11,99€, Rayman Legends für 4,99€, The Crew 2 - Gold...
  2. 24,99€
  3. 12,39€

Folgen Sie uns
       


Linux unter Windows 10 installieren - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man in wenigen Minuten Linux unter Windows 10 zum Laufen bringt.

Linux unter Windows 10 installieren - Tutorial Video aufrufen
    •  /