Abo
  • Services:

Siemens Unifier jetzt mit Übersetzungsfunktion und SMS-Chat

Update über MultiMediaCard

Ab sofort bietet Siemens für das PDA IC35 eine umfangreiche Spiele-Sammlung zum Download im Internet an. Neben Klassikern wie Snake, Sitris, GO oder Black Jack gibt es auch ein SMS-basiertes Schachspiel oder Schiffe versenken für zwei Mitspieler.

Artikel veröffentlicht am ,

Chat-Fans sollten den SMS-Chat für den IC35 ausprobieren, mit dem das Hin-und-her-Senden von SMS-Nachrichten aufgezeichnet wird und somit ein Chat-Feeling, wenngleich auch ein teures, aufkommt.

Stellenmarkt
  1. CompuGroup Medical Deutschland AG, Koblenz
  2. Leadec Management Central Europe BV & Co. KG, Stuttgart

Zusätzlich wird es für den IC35 eine neue Firmware sowie eine neue SyncSoftware geben, die die Synchronisation mit Microsoft Outlook 2000 ermöglicht.

Daneben ist auch eine MultiMediaCard mit dem Hexaglot EuroTranslator in fünf Sprachen (Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch) erhältlich. Mit dem Übersetzungsprogramm hat der Anwender Zugriff auf insgesamt 75.000 Stichwörter. Die MultiMediaCards können auch direkt über die Siemens-E-Commerce-Seiten im Internet bestellt werden.

Der IC35 mit integriertem Internet-Zugang (WAP 1.1) verfügt über zahlreiche Bürofunktionen wie Organizer und Adressbuch sowie einen Tastaturblock und ist zum Preis von rund 500,- DM erhältlich. In Verbindung mit einem Handy mit eingebauter Datenschnittstelle kann der IC35 sowohl für E-Mail als auch SMS-Anwendungen genutzt werden. Die Verbindung zum Handy wird über Infrarot-Schnittstelle oder über Kabel hergestellt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking kaufen

Folgen Sie uns
       


AMD Ryzen 7 2700X - Test

Wie gut ist der Ryzen-Refresh? In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.

AMD Ryzen 7 2700X - Test Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

    •  /