Abo
  • Services:

dmmv - Zertifizierte Weiterbildung für die New Economy

Verbandunabhängige Zertifizierung für Weiterbildungseinrichtungen

Der Deutsche Multimedia Verband (dmmv) als mitgliederstärkste Interessensvertretung der New Economy zertifiziert ab sofort internet-/multimediarelevante Weiterbildungskurse. Erstmalig wird eine mit den Unternehmen der New Economy (Inhalteanbieter, Dienstleister, Softwareunternehmen und ISP) abgestimmte Zertifizierung angeboten, um so dem Fachkräftemangel mit einer qualifizierten Weiterbildung zu begegnen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Zertifizierung erfolgt durch verbandsunabhängige Sachverständige und wird von einem neutralen Fachbeirat überwacht. Die Zertifizierung steht allen Weiterbildungsanbietern offen.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim, München, Rheinbach
  2. Universität Passau, Passau

In den letzten zwei Jahren habe man die Bedürfnisse der Internet- und Multimediabranche analysiert und daraus ein Zertifikat für langfristige Weiterbildungsmaßnahmen entwickelt. Dieses soll zur Sicherstellung des Fachpersonals der Branche und als Orientierungshilfe für potenzielle Kursteilnehmer, Unternehmen, Institute und Behörden dienen, um Weiterbildungs-Akademien und deren Bildungsangebote im Bereich Multimedia einordnen zu können.

Zertifiziert werden nicht Weiterbildungs-Akademien als Ganzes, sondern die jeweils angebotenen internet-/multimediarelevanten Kurse in den vier Tätigkeitsfeldern "Multimedia-Projektmanagent", "Multimedia-Design", "Multimedia-Konzeption" und "Multimedia-Programmierung". Dabei geht der dmmv von einer Regelkursdauer von zwölf Monaten zzgl. eines mehrmonatigen Betriebspraktikums aus.

"Mit dieser Zertifizierung kommt der dmmv als mitgliederstärkste Interessensvertretung der Internet- und Multimediabranche in Europa seiner Verantwortung gegenüber Wirtschaft und Gesellschaft nach. Die Zertifizierung schafft die zuverlässige Qualifikation von Mitarbeitern, wie sie die New Economy fordert", fasst Alexander Felsenberg, Vizepräsident und Geschäftsführer des dmmv, zusammen. Die Mitglieder der Zertifizierungskommission werden durch einen unabhängigen Beirat, bestehend aus Vertretern des Bundeswirtschaftsministeriums, des Bundesbildungsministeriums, der IG Medien, von aim/Köln, der Bundeszentrale für Berufsbildung und einem Vertreter aus der Wissenschaft bestimmt.

Basis für die Beurteilung von Weiterbildungsangeboten sind 27 vom dmmv entwickelte Qualitätskriterien, die laufend vom Zertifizierungsbeirat kontrolliert werden. Sie beziehen sich auf inhaltliche und administrative Bestandteile der Weiterbildungsmaßnahmen, z. B. die Größe der Kurse, Zugangsvoraussetzungen der Bewerber, die Qualifikationen des Lehrpersonals, Ausstattung von Hard- und Software, Lehrmethoden usw.

Die Basisgebühr je Unterrichtsstätte beträgt 8.000,- DM. Dazu kommt die Zusatzgebühr von 1.500,- DM pro Tätigkeitsfeld.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-31%) 23,99€
  4. (-68%) 8,88€

Folgen Sie uns
       


Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha

Zwölf Stunden haben wir in der Closed Alpha des kommenden Shooters im Zweiten Weltkrieg Battlefield 5 verbracht - Zeit für eine erste Analyse der Änderungen.

Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha Video aufrufen
Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York
  2. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  3. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen

The Cycle angespielt: Wenn Freunde sich in den Rücken fallen
The Cycle angespielt
Wenn Freunde sich in den Rücken fallen

Unter 20 Leuten findet sich immer ein Verbündeter - und der ist bei The Cycle des Berliner Studios Yager wichtig, denn wir haben nur 20 Minuten, um Aufträge zu erfüllen und von einem Planeten zu fliehen. In der Closed Alpha klappte das nämlich nicht immer so, wie von uns beabsichtigt.
Ein Hands on von Marc Sauter

  1. Contracts Sniper Ghost Warrior 4 ohne offene Welt
  2. Human Head Studios Wikingerspiel Rune kommt in den Early Access
  3. Games Deutsche Spielentwickler verlieren weiter Marktanteile

Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel
Threadripper 2990WX und 2950X im Test
Viel hilft nicht immer viel

Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Threadripper 2990X AMDs 32-Kerner soll mit 4,2 GHz laufen
  2. AMD Threadripper v2 mit 32 Kernen erscheint im Sommer 2018
  3. Raven Ridge AMDs Athlon kehrt zurück

    •  /