Abo
  • Services:

Olympics.com sorgt für Rekorde

686 Millionen Hits an einem Tag

Die offizielle Website der Olympischen Spiele, die derzeit in Sydney stattfinden, verzeichnet Rekordzugriffe. Laut IBM, Betreiber der Site, verzeichnete man am Montag allein so viel Zugriffe, wie in den 16 Tagen der letzten Olympischen Winterspiele 1998 in Nagano.

Artikel veröffentlicht am ,

Am Montag erreichte die Site mit 683 Millionen Hits einen neuen Rekord. Zum Vergleich: Die Nagano-Site verzeichnete insgesamt 634 Millionen Hits.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Waiblingen
  2. Nagel-Group | Kraftverkehr Nagel SE & Co. KG, Versmold

IBM hatte mit insgesamt sechs Milliarden Hits für die gesamte Zeit der Spiele in Sidney gerechnet, in den ersten sechs Tagen wurden aber bereits 1,9 Milliarden Hits gezählt. Damit ist die Site eine der populärsten überhaupt.

Am Sonntag verzeichnete IBM allein 15.000 Besucher auf den Real-Time-Ergebnistafeln, die dort im Schnitt 20 bis 30 Minuten bleiben. Die populärsten Athleten waren laut den IBM-Statistiken der australische Schwimmer Ian Thorpe, die japanische Judoka Ryoko Tamura sowie der kanadische Triathlet Simon Whitfield.

Die beliebteste Sportart war laut IBM Schwimmen, danach folgte Fußball.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 2,99€

Folgen Sie uns
       


BMW i8 Roadster und Coupe - Testfahrt

Wir fahren in BMWs neuen Hybrid-Sportwagen durch und um München.

BMW i8 Roadster und Coupe - Testfahrt Video aufrufen
IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
IMHO
Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
  2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
  3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

    •  /