• IT-Karriere:
  • Services:

Reg TP - neue Vorwahlen für GSM- und UMTS-Mobilfunknetze

Rufnummern für UMTS beginnen mit (0)15

Für den Mobilfunkmarkt in Deutschland hat die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (Reg TP) den Nummernbereich (0)15 geöffnet und neue Rufnummernblöcke an die Gewinner der UMTS-Versteigerung vergeben.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei erhält

  • die Group 3G die (0)150
  • die DeTeMobil Deutsche Telekom MobilNet GmbH (0)151,
  • die Mannesmann Mobilfunk GmbH die (0)152,
  • das Auditorium Investments Germany S.à.r.l. die (0)155,
  • die E-Plus Mobilfunk GmbH die (0)157,
  • die MobilCom Multimedia GmbH die (0)156,
  • die Viag Interkom GmbH & Co die (0)159,
Diese Rufnummernbereiche bestehen aus je 100.000.000 elfstelligen Rufnummern (dabei wird die führende Null nicht mitgezählt) und werden den Netzbetreibern nach Bedarf in einzelnen Blöcken zu je 10.000.000 Rufnummern zugeteilt. Die Vergabe der Rufnummern an die Endkunden erfolgt wie bisher durch die jeweiligen Netzbetreiber.

Diese Rufnummern können allerdings ab sofort sowohl für GSM- als auch für UMTS/IMT-2000-Mobilfunkdienste verwendet werden und stehen damit GSM-Netzbetreibern schon heute zur Verfügung. Daher konnten sich auch GSM-Lizenznehmer an diesem Reservierungsverfahren beteiligen. So wurde der Rufnummernblock (0)157 für E-Plus Mobilfunk GmbH reserviert. Weiterhin können die Mobilfunkdienste die Rufnummern aus den Bereichen (0)17 sowie (0)160, (0)162 und (0)163 für GSM-Dienste nutzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 249,90€ inkl. Versand mit Gutschein: ASUS-VKFREI (Vergleichspreis 290€)
  2. 29,99€ + 4,99€ Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis mit Amazon)
  3. 29,99€ (Bestpreis mit Saturn)
  4. 44€ + 2,99€ Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis mit Amazon. Vergleichspreis 53...

Folgen Sie uns
       


IBM - von der Lochkarte zum Quantencomputer (Golem Geschichte)

Golem.de erzählt die über 100-jährige Geschichte von Big Blue im Video.

IBM - von der Lochkarte zum Quantencomputer (Golem Geschichte) Video aufrufen
Corona: Der Staat muss uns vor der Tracing-App schützen
Corona
Der Staat muss uns vor der Tracing-App schützen

Politiker wie Axel Voss fordern "Anreize" für die Nutzung der Corona-App. Doch das schafft nicht das notwendige Vertrauen in die staatliche Technik.
Ein Gastbeitrag von Stefan Brink und Clarissa Henning

  1. Schnittstelle installiert Android-Handys sind bereit für die Corona-Apps
  2. Corona-App Google und Apple stellen Bluetooth-API bereit
  3. Coronapandemie Quarantäne-App soll Gesundheitsämter entlasten

Ikea Trådfri im Test: Das preisgünstige Smart-Home-System
Ikea Trådfri im Test
Das preisgünstige Smart-Home-System

Ikea beweist, dass ein gutes Smart-Home-System nicht sündhaft teuer sein muss - und das Grundprinzip gefällt uns besser als bei Philips Hue.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Ikea Trådfri Fehlerhafte Firmware ändert Schaltverhalten der Lampen
  2. Fyrtur und Kadrilj Ikeas smarte Rollos lernen Homekit
  3. Trådfri Ikeas dimmbares Filament-Leuchtmittel kostet 10 Euro

Realme X50 Pro im Test: Der Oneplus-Killer
Realme X50 Pro im Test
Der Oneplus-Killer

Oneplus bezeichnete sich einst als "Flagship-Killer", mittlerweile stellt sich die Frage, wer hier für wen gefährlich wird: Das X50 Pro des Schwesterunternehmens Realme ist ein wahrer "Oneplus-Killer".
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Astro Slide Neues 5G-Smartphone mit aufschiebbarer Tastatur
  2. Galaxy S20 Ultra im Test Samsung beherrscht den eigenen Kamerasensor nicht
  3. Red Magic 5G Neues 5G-Gaming-Smartphone kommt mit 144-Hz-Display

    •  /