Abo
  • Services:

Spieletest: Imperium der Ameisen - Insekten-Strategie

Einfallsreiche Hintergrundgeschichte, konventionelles Gameplay

Das Genre der Aufbau-Strategiespiele wartet nur selten mit kreativen Ideen auf, zumeist muss das eigene menschliche Volk versorgt und gegen feindliche Heerscharen verteidigt werden. Den Programmierern von Microids war die humanoide Simulation zu einfallslos, sie verlegten sich stattdessen auf das Reich der Ameisen, so dass der Spieler in diesem Fall nicht Herrscher über ein ganzes Königreich ist, sondern nur über einen kleinen Sandhügel bestimmt.

Artikel veröffentlicht am ,

Imperium der Ameisen
Imperium der Ameisen
Basierend auf Bernard Webers Roman "Die Ameisen" verlegt "Imperium der Ameisen" das Tätigkeitsfeld des Spielers sowohl in den Ameisenbau als auch in die nähere Umgebung des Hügels. Um mit der zuerst etwas ungewohnten Umgebung zurechtzukommen, empfiehlt es sich, im Tutorial den Worten des weisen Marienkäfers zu lauschen und die Besonderheiten der Spielsteuerung zu erlernen.

Inhalt:
  1. Spieletest: Imperium der Ameisen - Insekten-Strategie
  2. Spieletest: Imperium der Ameisen - Insekten-Strategie

Screenshot #1
Screenshot #1
Der Tagesablauf der Ameise unterscheidet sich dabei nicht grundlegend von den Tätigkeiten eines "Siedlers": Nahrung muss gefunden werden, zudem verlangt die eigene Behausung nach Vergrößerung, wofür natürlich Materialien wie Holz und Gras gebraucht werden, die ebenfalls eingesammelt werden müssen. Selbstverständlich ist nicht jedes Insekt auf allen Gebieten gleich begabt, so dass man Experten für die jeweiligen Bereiche ernennen muss.

Spieletest: Imperium der Ameisen - Insekten-Strategie 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 39,99€
  3. 59,99€

Folgen Sie uns
       


Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus

Huaweis neues P20 Pro hat gleich drei Kameras auf der Rückseite. Diese ermöglichen nicht nur eine Porträtfunktion, sondern auch einen dreistufigen Zoom. Mit ihren KI-Funktionen unterstützt die Kamera des P20 Pro den Nutzer bei der Aufnahme.

Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus Video aufrufen
Google I/O 2018: Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler
Google I/O 2018
Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler

Google I/O 2018 Die Google I/O präsentiert sich erneut als Messe für Entwickler und weniger für konventionelle Nutzer. Die Änderungen bei Maps, Google Lens oder News sind zwar nett, spannend wird es aber mit Linux-Apps auf Chromebooks.
Eine Analyse von Tobias Költzsch, Ingo Pakalski und Sebastian Grüner

  1. Google Android P trennt stärker zwischen Privat und Arbeit
  2. Smartwatch Zweite Vorschau von Wear OS bringt neuen Akkusparmodus
  3. Augmented Reality Google unterstützt mit ARCore künftig auch iOS

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


    Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
    Wonder Workshop Cue im Test
    Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

    Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
    Ein Test von Alexander Merz


        •  /