Abo
  • Services:

ZDF.newmedia vermarktet künftig Online-Auftritt des Senders

ZDF Enterprises wird interaktiv

ZDF Enterprises, die Lizenzhandelstochter des ZDF, hat unter dem Namen ZDF.newmedia eine Tochtergesellschaft für künftige Multimedia-Vermarktungsaktivitäten gegründet. Das neue Unternehmen, das seinen Geschäftssitz in Mainz hat, wird sich insbesondere der Verwertung von multimedialen Inhalten rund um das Programmangebot des ZDF widmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Als privatwirtschaftliches Tochterunternehmen des ZDF obliegen ZDF Enterprises alle Verwertungsaktivitäten hinsichtlich des ZDF-Programms. Als erste Kooperationen wurden bereits Projekte mit Lycos Europe und T-Online vereinbart.

Stellenmarkt
  1. Sellwerk GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. über HRM CONSULTING GmbH, Berlin, Köln, München, Frankfurt am Main

So können die Internetnutzer unter der Adresse www.NetOlympiX.de als Trainer an der Olympiade teilnehmen und Fans von "Wetten, dass...?" kommen unter www.wetten-dass.de auf ihre Kosten. Auch beim Projekt www.etagezwo.de, der ersten Websoap im deutschsprachigen Raum, in der die Welten des Fernsehens und des Internets verknüpft werden, ist ZDF.newmedia als Partner beteiligt.

ZDF-Enterprises-Geschäftsführer Dr. Alexander Coridaß betonte anlässlich der Unterzeichnung der Gesellschaftsverträge: "Bereits im Vorfeld der Gründung der 'ZDF.newmedia' wurden wir durch das große Interesse bedeutender Unternehmen aus der Internet- und Medienbranche sowie erste Projekterfolge mit diesen Partnern in der Richtigkeit unseres Vorhabens bestärkt."

Die partnerschaftliche Geschäftsführung der ZDF.newmedia übernehmen Peter Lang (Marketing) und Dirk Max Johns (Programm). Lang ist bisher als Bereichsleiter Marketing und Merchandising bei ZDF Enterprises tätig, Johns als Leiter Informationsdienste für den gesamten Onlineauftritt des ZDF zuständig.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Diablo 3 Ultimate Evil Edition, Gear Club Unlimited, HP-Notebooks)
  2. 9,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 4,44€

Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

    •  /