Abo
  • Services:
Anzeige

Giga: PC der Zukunft ist klein, modular und tragbar

PC-Nutzer wollen ihr Gerät überallhin mitnehmen

Die Mehrzahl der Computer-Nutzer wünscht sich einen PC, der so klein ist, dass man ihn überallhin mitnehmen kann und flexibel auf die Leistungsfähigkeit eines Desktop-Rechners aufrüstbar ist. Das hat eine Umfrage der Marktforschungs- und Beratungsgesellschaft Giga Information Group in Europa und den USA ergeben.

Anzeige

Drei Viertel der PC-Anwender träumen demnach unisono von einem persönlichen Handheld für unterwegs, der mit wenigen Handgriffen modular zum Desktop ausbaubar ist. Für knapp 30 Prozent der Europäer und 40 Prozent der Amerikaner ist es wichtig, dass das Gerät auf jeder Ausbaustufe über dieselbe Benutzeroberfläche verfügt, um die Bedienung zu erleichtern.

Rund 40 Prozent der von Giga befragten PC-User richten an Intel die konkrete Forderung nach Desktop/Portable-Konfigurationen. Über 30 Prozent fordern eine längere Akkulebensdauer für die Nutzung unterwegs. Mit der Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit ihrer Rechner sind die meisten Anwender offenbar zufrieden: Weniger als fünf Prozent der Europäer und unter zehn Prozent der Amerikaner wollen "mehr Power" und zuverlässigere Systeme.

Die oft zitierten Animositäten gegenüber dem "Wintel-Kartel" konnte die Giga-Umfrage nicht bestätigen. Nur drei Prozent der befragten PC-Nutzer träumen von einem Gerät, das keine Technologien von Microsoft und Intel in sich birgt. Immerhin 21 Prozent der Europäer und 16 Prozent der Amerikaner wünschen sich ein Gerät, das sich radikal vom heutigen Angebot unterscheidet und besser auf ihre Anforderungen eingeht - ohne allerdings eine Vorstellung zu äußern, wie das Gerät aussehen könnte.

Aus der Untersuchung leitet die Giga Information Group gravierende Umwälzungen im PC-Markt innerhalb der nächsten zwei Jahre ab. Microsoft adressiert nach Giga-Analysen mit dem neuen Konzept Microsoft .NET zahlreiche der in der Umfrage festgestellten Anwenderwünsche. Intel sollte sich stärker auf die Anforderungen der Nutzer in Richtung modularer Handheld/PC-Systeme mit längerer Akkulebensdauer konzentrieren statt ständig nur die Leistungsschraube nach oben zu drehen, empfehlen die Berater.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Garching
  3. über Nash Technologies, Böblingen
  4. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 9,99€
  2. (-13%) 34,99€
  3. (-80%) 3,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  2. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  3. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  4. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  5. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  6. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  7. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  8. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  9. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  10. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Smach Z PC-Handheld nutzt Ryzen V1000
  2. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt
  3. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update

  1. Re: Und in Deutschland haben wir die Telekom

    Dwalinn | 09:36

  2. Re: Wer braucht denn das?

    josef_mo | 09:30

  3. Re: Das sagt eine Schlange auch

    ML82 | 09:26

  4. Egal ob 1 oder 10gbit die Datenmenge bleibt gleich...

    Unix_Linux | 09:26

  5. Re: Die Xiaomi-App übermittelt den Standort

    cbug | 09:17


  1. 09:02

  2. 17:17

  3. 16:50

  4. 16:05

  5. 15:45

  6. 15:24

  7. 14:47

  8. 14:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel